InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Die Sims 4: EA und Maxis kündigen neues Feature „Sexuelle Neigung“ an

Xbox News von

am

Die Sims 4 - Sexuelle Neigung

Electronic Arts und Maxis kündigen einen weiteren Schritt an, um die lebensnahen Erfahrungen in Die Sims 4 noch inklusiver zu gestalten.

Noch in diesem Monat wird im Rahmen eines kostenlosen Basisspiel-Updates das Feature „Sexuelle Neigung“ implementiert, mit dem die gegenseitige Anziehungskraft der Sims auf neue und flexible Weise gestaltet werden kann, um Spieler:innen mehr Freiheiten bei ihrer Spielweise zu geben.

Das neue Feature „Sexuelle Neigung“ wird zeitgleich mit der Veröffentlichung des Highschool-Jahre-Erweiterungspack über ein Basisspiel-Update in das Erstelle einen Sim-Menü integriert. Auf diese Weise können Sims die Anziehungskraft auf verschiedene Arten erleben. Folgende Erfahrungen könnt Ihr euren Sims ermöglichen:

  • gleich- oder andersgeschlechtliche Anziehung
  • körperliche, aber keine romantische Anziehung
  • Romantische, aber keine körperliche Anziehung
  • Gar keine Anziehung
  • Über Interaktionen mit anderen Sims mit der eigenen Anziehung experimentieren

Weiter heißt es in der offiziellen Pressemitteilung:

Inklusion ist seit mehr als 22 Jahren ein zentraler Wert von Die Sims, und das diverse Entwicklerteam präsentiert dieses Feature stolz als ein Spiegelbild der Welt, in der wir leben und als Spiegelbild der Arten und Weisen, wie wir miteinander interagieren und Erfahrungen sammeln. Das Die Sims-Team ist davon überzeugt, dass das Thema der sexuellen Neigung wichtig, komplex sowie eigen ist und Einfluss darauf nimmt, wie die Menschen die Welt erleben und Gemeinschaften gebildet werden. Mit der Unterstützung der gemeinnützigen Organisationen It Gets Better und GLAAD hat Die Sims 4 eine detailreiche und konstruktive Option für Spieler:innen geschaffen, um mit den verschiedenen Formen der sexuellen Neigung ihrer Sims experimentieren zu können.

Quelle: Pressemitteilung
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.