...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Den of Wolves: Das neue Koop-Heist-Spiel der Payday-Macher enthüllt

Xbox News von

am

von

Den of Wolves

Die Gaming-Welt ist um eine Attraktion reicher: “Den of Wolves”, das neueste Werk der ehemaligen Entwickler von Payday 1 & 2.

10 Chambers, das schwedische Entwicklerteam hinter dem Projekt, hat ihr ambitioniertes Spiel offiziell vorgestellt. Mit einem packenden Trailer während der The Game Awards und einer Präsentation von Game Director Ulf Andersson wurde das Spiel, das sich bereits in der Pre-Production-Phase befindet, enthüllt.

Den of Wolves

Innovatives Gameplay in futuristischer Kulisse

Den of Wolves bricht mit der Tradition herkömmlicher Heist-Spiele. Statt der typischen Banküberfälle erwartet euch eine Vielzahl von Missionen, darunter industrielle Spionage, Sabotage und gezielte Attentate. Das Sci-Fi-Szenario ermöglicht es den Entwicklern, neue Wege zu gehen und frische Ideen zu integrieren.

Midway City: Ein Schauplatz wie kein anderer

Im Zentrum des Spiels steht Midway City, eine futuristische Metropole im nördlichen Pazifik. Diese von Großkonzernen gegründete Stadt ist ein Brennpunkt technologischer Innovationen und spiegelt eine Welt wider, in der Late-Stage-Kapitalismus und mächtige Firmen die Spielregeln bestimmen. Ihr findet euch in den Untergrund-Gebieten dieser Stadt wieder, wo Ihr ohne feste Identität oder Papiere lebt und eure kriminellen Unternehmungen plant.

Besonderheiten von “Den of Wolves”

  • Worldbuilding und Narrative: Simon Viklund, Co-Founder und Narrative and Audio Director, betont die Bedeutung des Worldbuildings und der ausgefeilten Storyline. Midway City soll als glaubwürdige Stadt der nahen Zukunft erscheinen, in der der Kapitalismus außer Kontrolle geraten ist.
  • Vielfältige Missionen: Die Spieler:innen können sich auf ein breites Spektrum an Herausforderungen freuen, von industrieller Spionage bis hin zu Sabotageaktionen.
  • Sci-Fi-Elemente: Die innovative Spielwelt ermöglicht es, klassische Heist-Elemente neu zu interpretieren und in einem futuristischen Kontext zu präsentieren.
  • Steam Early Access: Zunächst wird das Spiel auf PC via Steam Early Access verfügbar sein, mit Plänen für eine spätere Konsolenveröffentlichung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert