InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Deep Rock Galactic jetzt für Xbox Series X|S-Konsolen optimiert

Xbox News von

am

Deep Rock Galactic

Der Koop-Sci-Fi-Zwergen-Shooter Deep Rock Galactic ist jetzt für Xbox Series X|S-Konsolen optimiert worden.

Deep Rock Galactic hat ein neues Update spendiert bekommen, welches vor allem die Optimierung für die aktuellen Xbox Series X|S-Konsolen beinhaltet. So soll sich Deep Rock Galactic auf den nun noch besser anfühlen, denn das Spiel unterstützt nun auch 120hz auf kompatiblen TV-Geräten. Auch wenn 120hz nicht in nativem 4K läuft, nutzt das Spiel ein dynamisches Upscaling und rendert je nach Hardware und Zustand des Spiels in der höchstmöglichen Auflösung, bevor es auf 4K hochskaliert wird.

Ihr könnt das auch direkt ausprobieren, denn das Update ist natürlich kostenlos erhältlich und solltet Ihr ein Xbox Game Pass-Abo euer eigen nennen, dann könnt Ihr den Deep Rock Galactic kostenlos herunterladen und spielen.

Deep Rock Galactic

Weiter heißt es in einem Xbox Wire-Beitrag von Seiten der Entwickler:

„Viele der Xbox-Dienste haben es uns ermöglicht, den Xbox-Versionen Funktionen hinzuzufügen, die wir sonst nicht hätten umsetzen können. Wir sind ein relativ kleines Studio, daher ist Cross-Play über alle Plattformen hinweg noch nicht möglich. Aber mit Xbox ist es uns gelungen, Cross-Play zwischen Xbox One, Xbox Series X|S und der Windows 10/11-Version von DRG mit dem Xbox-Kontosystem zu ermöglichen. Ihr könnt also mit euren Freunden spielen, unabhängig davon, auf welcher Plattform innerhalb des Xbox-Ökosystems sie sich befinden. Und mit der Xbox-Cloud-Speicherfunktion lässt sich der Spielfortschritt zwischen Xbox-Konsolen und Windows 10/11 übertragen. Die einfache Integration dieser Funktionen in das Spiel hat die Entwicklung des Spiels für die Xbox zu einer viel reibungsloseren Erfahrung gemacht. Und die Entwicklung einer Xbox Series X|S-Version bedeutete, die Xbox-Funktionen zu nutzen, die wir bereits für die Xbox One- und die Windows 10/11-Version implementiert hatten.“

In Deep Rock Galactic können bis zu vier Spieler in die Rolle von zwergischen Minenarbeitern schlüpfen, gemeinsam Mineralien abbauen, sich gegen aufgeschreckte Monster zu Wehr setzen oder in der Abyss-Bar ein Bierchen trinken. Vier einzigartige Klassen, voll zerstörbare Umgebungen und detaillierte Bartphysik sorgen dabei für jede Menge Koop-Spielspaß.

Quelle: Xbox Wire
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.