InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Dead Space-Schöpfer schließen sich für das nächste Kapitel von Battlefield zusammen

Xbox News von

am

von

Battlefield

Die kreativen Köpfe hinter der gefeierten Dead Space-Reihe werden sich dem Entwicklungsteam für die Zukunft der Battlefield-Reihe anschließen.

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die nächsten Battlefield-Titel mit der erzählerischen Tiefe und dem fesselnden Storytelling auszustatten, für das Dead Space bekannt ist. Während Battlefield 2042 seine inhaltliche Reise mit Saison 7 abschließt, verlagert sich der Fokus auf neue Horizonte, wobei Electronic Arts (EA) seine Ressourcen auf das ausrichtet, was dieser geliebten Serie bevorsteht.

Battlefield 2042: Ein Wendepunkt

Die letzte Saison von Battlefield 2042 mit dem treffenden Namen Wendepunkt markierte das Ende der neuen Inhalte für das Spiel und brachte eine neue Stadtkarte in Chile, eine Reihe von Waffen und innovative Gadgets auf das Schlachtfeld. Trotzdem hatte das Spiel mit Herausforderungen zu kämpfen, darunter ein verspäteter Start der ersten Saison und eine sinkende Spielerbasis, was zu bedeutenden Änderungen führte, darunter die Wiedereinführung des beliebten Rush-Modus und ein umfassendes Update, das über 400 Verbesserungen einführte.

Motive Studios: Ein neuer Verbündeter in der Saga von Battlefield

Die Ankündigung enthüllte, dass Motive Studios, die für ihre Arbeit am Dead Space-Remake und Star Wars: Squadrons bekannt sind, sich darauf vorbereiten, zum Battlefield-Universum beizutragen. Die Beteiligung des Studios ist Teil einer größeren Zusammenarbeit, an der auch DICE, Criterion und Ripple Effect beteiligt sind und die darauf abzielt, ein kohärentes Battlefield-Erlebnis zu schaffen, das sowohl den Multiplayer- als auch den Einzelspielermodus umfasst. Patrick Klaus, General Manager von Motive, versicherte den Fans, dass das Studio auch bei diesem neuen Projekt an seinem Iron Man-Projekt festhält.

Lesetipp!  HAWKED: Neue Sommer-Event "Bjorns Apokalypse-Strandparty" startet heute - Trailer

Die Visionäre hinter der Kollaboration

Angeführt wird die Arbeit von Motive von Philippe Ducharme und Roman Campos-Oriola, den Köpfen hinter dem Dead Space-Remake 2023. Sie schließen sich mit der Battlefield-Führungsriege, darunter Vince Zampella und Byron Beede, zusammen, um die Franchise in ihr nächstes Kapitel zu lenken. Diese Partnerschaft verspricht eine neue Perspektive für Battlefield, die möglicherweise die Kritik der Vergangenheit aufgreift und einen neuen Standard für die Serie setzt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: VG247
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert