InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Cyberpunk 2077: CD PROJEKT RED entschuldigt sich und kündigt weitere Updates & Patches an

Xbox News von

am

Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 ist ein tolles Spiel aber mit teilweise gravierenden technischen Mängel, gerade die Konsolenversion des Spiels leidet darunter. CD PROJEKT RED entschuldigt sich und kündigt weitere Updates & Patches an.

Der Release von Cyberpunk 2077 lief alles andere als rund. Gerade Xbox One- und PS4-Spieler sind hier betroffen und meldeten diverse Bugs und müssen vor allem krasse Grafikeinbußen hinnehmen. Auch die Xbox Series X- und PlayStation 5 haben mit dem Spiel zu kämpfen, wenn auch nicht so krass, wie die Basiskonsolen der letzten Generation.

Ende letzter Woche wurde u.a. der Hotfix 1.04 veröffentlicht. Für viele Spieler aber nur ein trotzdem auf den heißen Stein. Da muss definitiv mehr kommen!

Nun meldet sich auch CD PROJEKT RED via Twitter zu Wort. Zu aller erst entschuldigt man sich, dass man wohl zu wenig Arbeit in die Xbox One- und PS4-Version von Cyberpunk 2077 gesteckt hat und solch Ergebnis dabei rausgekommen ist. Das nächste Update soll demnach bereits in den nächsten 7 Tagen erscheinen.

Außerdem kündigte man zwei große Updates für Cyberpunk 2077 an, wonach Patch #1 im Januar 2021 erscheinen soll. Patch #2 folgt dann im Februar 2021, so CD PROJEKT RED.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden