InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Civilization VI: Leader Pass für Xbox veröffentlicht

Xbox News von

am

von

Civilization VI: Leader Pass

2K hat heute offiziell den “Civilization VI: Leader Pass” vorgestellt. Dieser Season Pass erweitert das beliebte Spiel “Civilization VI” um insgesamt 18 neue spielbare Anführer.

Interessanterweise war ursprünglich nicht geplant, diesen Pass für Konsolen wie Xbox, PlayStation und Nintendo Switch zu veröffentlichen. Doch aufgrund des starken Feedbacks und Interesses der Spielergemeinschaft wurde entschieden, ihn auch für diese Plattformen zugänglich zu machen.

Zu den hervorzuhebenden neuen Anführern gehören Persönlichkeiten wie Abraham Lincoln aus den Vereinigten Staaten, Elisabeth I. aus England, König Sundiata Keïta aus Mali und Ludwig II. aus Deutschland. Aber nicht nur neue Anführer werden hinzugefügt. Es gibt auch überarbeitete Versionen von bereits existierenden Anführern, darunter eine Ptolemäische Version von Kleopatra und Süleyman der Prächtige aus dem Osmanischen Reich.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Ihr, sofern Ihr euch für den Kauf von “Civilization VI: Anthology” entscheidet, den Vorteil habt, den Leader Pass ohne zusätzliche Kosten zu erhalten. Und für diejenigen, die ihr 2K-Konto mit ihrer Spielplattform verknüpfen, gibt es die Möglichkeit, Julius Caesar als zusätzlichen Anführer freizuschalten.

Lesetipp!  Lollipop Chainsaw RePop: Xbox Series X|S Veröffentlichungstermin für Zombie-Actionspiel bekannt gegeben

Zusätzlich zu diesen aufregenden Neuigkeiten hat 2K auch ein neues Update für Civilization VI auf allen Plattformen herausgebracht. Dieses Update bringt eine Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit sich, einschließlich spezifischer Anpassungen für den neu hinzugefügten Julius Caesar und andere Anführer.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert