InsideXbox.de | Social Media

Spiele

CD PROJEKT RED: The Witcher 3 für Next-Gen-Konsolen befindet sich nicht in der „Entwicklungshölle“

Xbox News von

am

The Witcher 3: Wild Hunt

CD PROJEKT RED bekräftigt, dass ich die Entwicklung des Next-Gen-Update für Xbox Series X|S und PlayStation 5 sich nicht in der „Entwicklungshölle“ befindet.

Mit Freude haben Fans es vor langer Zeit wahrgenommen, dass CD PROJEKT RED Ihr Meisterwerk The Witcher 3: Wild Hunt für die aktuellen „Next-Gen-Konsolen“ Xbox Series X|S und PlayStation 5 anpassen wird. Doch dann wurde es etwas ruhig um das Projekt, bis man vor kurzem bekannt gab, dass man das geplante Update auf unbestimmte Zeit verschieben muss.

Schnell wurden die ersten Stimmen laut, dass sich die Entwicklung des Next-Gen-Update für Xbox Series X|S und PlayStation 5 sich in der so genannten „Entwicklungshölle“ befindet. Dem widerspricht Michał Nowakowski, Senior Vice President of Business Development bei CD PROJEKT RED während einer Telefonkonferenz mit Investoren und Fans müssen auch nicht bis zum Juni 2023 auf das Update warten, so Nowakowski weiter.

Alles, was wir damit sagen wollen, ist, dass wir die Entwicklung des Spiels intern übernommen haben. Das Spiel wird intern fertiggestellt werden. Wir schätzen unsere Zeit ein, das erfordert ein bisschen Recherche. Das ist alles, was wir sagen. Niemand sagt, dass sich das Spiel verzögert [und] dass wir eine monumentale Zeitspanne vor uns haben. Das ist alles, was ich über Witcher Next-Gen sagen kann, aber ich möchte diese Tatsache wirklich betonen.Michał Nowakowski

Bis zur Ankündigung „der Verschiebung“ hatte ein Team von Saber Interactive an dem Projekt für die Next-Gen-Konsolen gearbeitet, bis CD PROJEKT RED die Zusammenarbeit, warum auch immer, mit dem Studio beendete.

Quelle: 80.lv
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.