Brawlhalla

Ubisoft gab nun bekannt, dass Mako, der ungestüme und stürmische Hai, ab sofort als 51. Legende verfügbar ist. Zudem ist sie die zweite Legende in Brawlhalla, die mit einem Großschwert kämpfen kann.

Im Großen Krieg von Atlantis kämpften die Götter um die Kontrolle über die sagenumwobene Stadt. Als Zeus Poseidon mit einem Blitz niederschlug, führte Poseidons junge Tochter Mako einen derart wütenden Angriff auf Atlantis an, dass die Zauberer der Stadt beschlossen, Atlantis unter den Wellen zu versenken, um ihrem Zorn zu entgehen und Zeus seiner Beute zu berauben.  Mako wurde zur Königin der nun unterseeischen Stadt und allein aus Angst vor ihrem furchterregenden Auftritt, gewann sie viele Schlachten.

Mako ist für 7200 Gold erhältlich und taucht mit drei Skins in die Schlacht ein:

  • Hammerkopf-Mako, erhältlich für 140 Mammoth Münzen
  • Kobold Mako im Abgrund, erhältlich für 140 Mammoth Münzen
  • 0RC4-M4k0, erhältlich für 200 Mammoth Münzen

Mako führt das Großschwert und Katars, um ihre Feinde zu vernichten. Dabei führt sie für jede Waffe die folgenden Signaturangriffe aus:

Großschwert-Signaturangriffe:

  • Neutraler Angriff – Mako schwimmt im Kreis für eine kurze Zeit, springt dann diagonal aus dem Wasser, um den Gegner zu erschrecken und zu stürzen.
  • Seitlicher Angriff – Mako reitet mithilfe des Großschwertes auf der Welle, in dem dieses als Surfbrett fungiert. Beim On-Hit springt sie und zerschneidet ihren Gegner.
  • Niedriger Angriff – Mako rammt ihr Großschwert in den Boden und erzeugt auf beiden Seiten Wellen, die den Gegner wegstoßen.

Katars-Signaturangriffe:

  • Neutraler Angriff – Mako schwimmt und springt geradewegs raus, um den Gegner zu schnappen. Anschließend spießt sie ihn auf.
  • Seitlicher Angriff – Mako schwimmt geradeaus, springt auf und schneidet mit ihren Katars.
  • Niedriger Angriff – Mako erschafft einen kleinen Hurricane und kann vorwärts und rückwärts springen, um ihre Gegner in alle Richtungen wegzustoßen.