InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Akimbot: Der neue 3D-Action-Adventure-Platformer von PLAION und Evil Raptor

Xbox News von

am

von

Akimbot

PLAION hat heute stolz eine Partnerschaft mit dem Videospielstudio Evil Raptor angekündigt, um den 3D-Action-Adventure-Platformer Akimbot auf den Markt zu bringen.

Evil Raptor, ein unabhängiges französisches Studio, das von einem Kernteam von acht Personen geführt wird, entwickelt “klassische” Spiele, um die Essenz der 3D-Plattformer aus den frühen 2000ern wiederzubeleben. Gegründet wurde Evil Raptor im Jahr 2020 nach dem erfolgreichen Release ihres ersten Spiels Pumpkin Jack. Seit vier Jahren arbeiten sie leidenschaftlich an ihrem neuesten Projekt Akimbot, das von PLAION veröffentlicht wird.

Akimbot

In Akimbot schlüpfst du in die Rolle von Exe, einem geächteten Roboter, der von seinem unerwarteten Kumpel Shipset begleitet wird. Gemeinsam kämpft ihr euch durch Roboterarmeen, steuert Raumschiffe und bahnt euch euren eigenen Weg, um das Universum vor dem drohenden Untergang zu retten. Das Abenteuer beginnt – wie so oft bei großen Geschichten – mit einem Gefängnisausbruch.

Lesetipp!  DOOM: The Dark Ages verspricht ein intensives mittelalterliches Kampferlebnis

In einer futuristischen Welt, die ausschließlich von Robotern bevölkert wird, reist du durch die Galaxie und erlebst pausenloses Roboter-Chaos und explosive Action. Das brandneue Action-Adventure bietet dir ein vielfältiges und unberechenbares Universum, epische Kämpfe und eine abwechslungsreiche Gegnerschar.

Features von Akimbot:

  • Ein vielfältiges, lebendiges und unberechenbares Universum
  • Epische Action und vielfältige Gegner
  • Einzigartiges Action-Adventure-Platformer-Gameplay
  • Ein riesiges Arsenal an Waffen zur Verfeinerung deines Kampfstils

Akimbot soll noch in diesem Jahr für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC via Steam erscheinen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert