...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Activision Blizzard: Microsoft schaltet ganzseitige Anzeigen in der Financial Times und der Daily Mail

Xbox News von

am

von

Call of Duty Anzeige
Xbox / Microsoft via theverge.com

Microsoft ist fest entschlossen, das Geschäft mit Activision Blizzard zu besiegeln, und macht einen großen Vorstoß, um grünes Licht von den britischen Aufsichtsbehörden zu erhalten.

Um das Engagement des Tech-Giganten für die rund 69 Milliarden Dollar teure Übernahme zu unterstreichen, hat Microsoft ganzseitige Anzeigen in bekannten Zeitungen wie der Financial Times und der Daily Mail geschaltet.

Der Zeitpunkt dieses Vorstoßes ist bemerkenswert, da die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA) derzeit Sonys Bedenken bezüglich Call of Duty prüft. Die Entscheidung der CMA könnte eine wichtige Rolle für den Ausgang des Geschäfts spielen.

Trotz dieser regulatorischen Bedenken scheint Microsoft unbeeindruckt zu sein. Das Unternehmen hat vor kurzem Verträge mit Nintendo und Nvidia unterzeichnet und damit seine Nutzerbasis um satte 150 Millionen Call of Duty-Spieler erweitert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: The Verge
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert