InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Abwärtskompatibilität: Es werden wohl keine weiteren Xbox- und Xbox 360-Titel in den Katalog aufgenommen

Xbox News von

am

Xbox One Abwärtskompatibilität

Während des 20 Jahre Xbox-Jubiläumsstreams veröffentlichte Microsoft über 70 weitere Xbox-Titel für den Abwärtskompatibilität-Katalog und das waren dann wohl auch die letzten Ihrer Art.

Auf der E3 2015 verkündigte Microsoft, dass man ausgewählte Xbox- und Xbox 360-Titel, Dank Abwärtskompatibilität, auf seiner Xbox One-Konsole spielen können wird. Diese Ankündigung rief Begeisterung bei den Fans hervor, war es doch das meistgewünschte Feature für die Xbox One. Nun neigt sich das Programm wohl dem Ende zu, wie Microsoft in einem offiziellen Blogbeitrag auf Xbox Wire beschreibt.

So ist man wohl an den Punkt angekommen, wo aufgrund lizenzrechtlicher und technischer Beschränkungen, dem Team so viele Steine in den Weg gelegt werden, dass man nun wohl den Katalog der Abwärtskompatibilität schließen muss. Doch zum Ende der Reise hatte man aber noch über 70 weitere Xbox-Titel im Gepäck, die nun auf eurer Xbox One bzw. Xbox Series X|S spielbar sind.

… Während wir uns weiterhin darauf konzentrieren, die Kunstform der Spiele zu bewahren und zu verbessern, sind wir aufgrund lizenzrechtlicher, rechtlicher und technischer Beschränkungen an die Grenzen unserer Möglichkeiten gestoßen, neue Spiele aus der Vergangenheit in den Katalog aufzunehmen. Vielen Dank, dass Sie diese Reise mit uns gemeinsam angetreten haben.Xbox
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.