Xbox One X

Jez Corden von Windows Central hat auf Twitter den Codenamen des Dev-Kits der neuen Xbox, Xbox Scarlett verraten.

Für jede finale Xbox Konsole hält Microsoft auch extra Dev-Kits für die Entwickler bereit um, gerade wenn es sich um eine neue und unveröffentlichte Konsole geht, bereits für die kommende Konsolen-Generation Spiele zu entwickelt. So bekommt jedes Dev-Kit auch einen internen Codenamen verpasst.

Für die wahrscheinlich 2020 erscheinende neue Xbox (Scarlett), hat sich Microsoft für das Dev-Kit den Codenamen “Anaconda” ausgesucht. Laut Jez Corden von Windows Central, nennt Microsoft das aktuelle Dev-Kit “Chuckwalla” (Xbox One X) – der Vorgänger nannte sich “Durango” (Xbox One).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here