Unity 2017.3

In der neuesten Version der Unity-Engine, wird nun endlich auch Microsofts neue Konsole, die Xbox One X, im vollen Umfang unterstützt.

Mit Unity 2017.3, welche ab sofort für alle Entwickler offiziell freigegeben ist, bekommt man nun die volle Unterstützung für Microsofts Xbox One X.

Viele Entwickler, gerade die etwas Kleineren Indie-Studios, nutzen Unity als Engine für Ihre Spiele. Mit der neuesten Version der Engine können Sie nun vollends die Power der Xbox One X ausnutzen. Dabei ist es nun möglich, dynamische Auflösung, 4K oder auch HDR zu nutzen. Oder man nutzt die extra Power der Konsole, um die Framerate oder andere grafische Verbesserungen, wie zum Beispiel die Weitsicht, zu verbessern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here