Xbox One

Die Xbox One wurde damit beworben, dass man darüber TV schauen kann. Ok, mehr als ein durchschleifen des TV Signals via HDMI ist es dann nicht. Doch genau das führt in Europa zu einigen Problemen, denn in Europa (PAL Region) wird das TV Signal mit 50Hz übertragen, in den USA hingegen mit 60Hz.

Die Xbox One versteht aber mehr oder weniger nur das 60Hz Signal, so dass es im Zusammenspiel mit vielen Sat-/Kabel-Receiver zu Ruckler im TV Bild kommt. Am besten kann man das Problem bei TV Sendungen erkennen, die einen Nachrichten Ticker durchlaufen lassen.

Wie jetzt aber Microsoft’s Xbox Marketing Director, Harvey Eagle gegenüber dem offiziellen Xbox Magazin verlauten lies, werden diese Ruckler wohl bald der Vergangenheit angehören. So soll dieses Problem mit dem im März kommenden Update behoben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here