Xbox One PS4

Während des Financial Analyst Day 2020 verriet AMD, dass Microsoft und Sony, zusammen über 150 Millionen Konsolen verkaufen konnten.

Die AMD Vorstandsvorsitzende Lisa Su verriet während Ihrer Präsentation auf dem AMD Financial Analyst Day 2020, das sich die Xbox One und PS4 zusammen, mehr als 150 Millionen mal verkaufen konnten. Da Sony bereits Anfang des Jahres mit 108,9 Millionen ausgelieferten Einheiten, offizielle Zahlen präsentierte, verkündet Microsoft bereits seit Jahren keine offiziellen Verkaufszahlen der Xbox One mehr.

Ohne jetzt genau zu wissen, was Lisa Su mit über 150 Millionen Exemplaren genau für Zahlen meint, scheint sich die Xbox One wahrscheinlich so rund 50 Millionen mal verkauft zu haben.

Auch bei der Xbox Series X und der PlayStation 5 wird AMD die Grundlage der Konsolen bieten und angepasste CPU- und GPU-Chips an Microsoft und Sony liefern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here