Dolby Atmos Support
(C) 4KFilme.de

Microsoft hat ein neues Xbox One Systemupdate für alle Xbox Insider im Alpha Skip Ahead Ring veröffentlicht und bringt damit Dolby Atmos Audio Upmixing für Anwender von Heimkinosystemen.

Mit dem Dolby Atmos Audio Upmixing ist es möglich, Nicht-Dolby Atmos-Sound (von Spielen oder Filmen) in Dolby Atmos verarbeiten bzw. etwas, was dem sehr nahe kommt. Darüber hinaus ist dieses neue Upmixing-Verfahren nicht nur von Dolby genehmigt, sondern wurde auch von Dolby entwickelt, mit all deren jahrzehntelangen Erfahrung in diesem Bereich.

Bei Dolby Atmos handelt es sich um eine so genannte objektbasierte Soundplattform, die einen dreidimensionalen Klangraum um uns herum schafft, in dem Soundeffekte platziert werden, anstatt nur Geräusche, die über die Lautsprecher übertragen werden.

Das zusätzliche Gefühl in ein Spiel oder Film “einzutauchen”, ist bemerkenswert – und besonders effektiv bei Spielen. Die Xbox One ist bereits seit 2017 in der Lage, echten Dolby Atmos-Sound von Spielen und Blu-ray-Discs abzuspielen.

Der Dolby Atmos für Headset-Modus der Xbox One hat eigentlich schon immer Dolby Atmos-Upmixing unterstützt. Allein deshalb, weil Kopfhörer nicht die mit AV-Receivern und Soundbars verbundenen Probleme bei der Neuinitialisierung haben.

Das neueste Xbox One-Systemupdate, kombiniert mit einem bevorstehenden Dolby Access Update, wird aber auch für Kopfhörerbenutzer eine neue Funktion bieten und zwar, eine Auswahl verschiedener Klangprofile. Dazu gehören wählbare Spiel-, Musik- und Filmoptionen, die den Sound für verschiedene Inhalte optimieren sollen.

Xbox Insider

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here