Xbox Game Pass

Für knapp 10 Euro im Monat könnt Ihr mit dem Xbox Game Pass für Xbox One auf über 100 Spiele zugreifen. Auch in 2019 soll sich hier am Preis nichts ändern.

Mit einer provokanten These des Twitter User @MrMidLifeCrysis, der daran glaubt, dass Microsoft den Preis für den Xbox Game Pass für Xbox One auf 15 US-Dollar pro Monat in 2019 angehoben wird, löste er eine Reaktion beim Xbox Team, in Person von Mike Ybarra aus.

Dieser widersprach der These, der Kostenerhöhung für den Xbox Game Pass in 2019 mit dem lapidaren Spruch: “Das sagt Du falsch voraus”.

Andere Twitter User glaubten dann aber doch eher dem User @MrMidLifeCrysi, weil Microsoft doch ein Unternehmen ist, was Geld verdienen möchte. Aber auch hier schritt Ybarra ein und sprach sich für den Xbox Game Pass, dass das ein Abo-Dienst ist, wo es nicht nur um das Geld geht. Es geht Microsoft hier vorwiegend um die Entwickler und welche große Userzahl man mit dem Xbox Game pass für sein Spiel erreichen kann, die wiederum Freude daran haben, eine große Auswahl an Spielen zur Verfügung zu haben!

Aber auch hier reichte es einem User nicht, weiter zu sticheln, da Microsoft, seiner Meinung nach, für den Preis ja auch kaum Triple-AAA-Spiele im Xbox Game Pass hat und das somit für Ihn einen Sinn ergibt. Aber auch hier kontertet Mike Ybarra mit den Worten:

Du bleibst verwirrt, wenn Du das (Preis) mit AAA-Inhalten in Verbindung bringst. Aber ich kann dir sagen, dass du verwirrt bleiben wirst und es sich nicht lohnt, dich zu weiter überzeugen zu müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here