World War Z
Werbung

Entwickler Saber Interactive und Publisher Focus Home Interactive konnten innerhalb der ersten Woche nach Release, bereits über eine Million verkaufte Einheiten verzeichnen.

World War Z debütierte in dieser Woche auf Platz eins der britischen Charts und kam anscheinend auf der ganzen Welt ganz gut bei den Spielern an, denn der kooperative Zombie-Shooter konnte sich seit dem 16. April 2019, bereits über eine Million mal verkaufen.

Matthew Karch, CEO von Saber Interactive, bestätigte auch, dass die Verkäufe von World War Z auch außerhalb der USA überraschend beeindruckend waren, während die Tatsache, dass das Spiel ausschließlich im Epic Games Store auf dem PC erhältlich ist, den Umsatz ebenfalls nicht beeinträchtigt hat. Inzwischen konnte World War Z, seit dem Release, in der Spitze, 70.000 Spielern gleichzeitige Spieler auf allen Plattformen verzeichnen.

“Insgesamt waren die USA und die EU im Umsatz gleich stark. Wir haben 70.000 Spieler, die auf allen Plattformen gleichzeitig spielen, mit einer sehr ähnlichen Verteilung auf PC (Epic Games Store), PS4 und Xbox. Was uns überrascht, ist die Tatsache, dass die Umsätze außerhalb der USA im Epic Store so stark waren, dass die USA nur ein Viertel des Umsatzes ausmachten.”Matthew Karch, CEO von Saber Interactive
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here