InsideXbox.de | Social Media

Spiele

World of Warships: Legends – Paneuropäische Zerstörer halten Einzug in das Spiel + Trailer

Xbox News von

am

World of Warships: Legends

Wargaming veröffentlicht sein neuestes Update für World of Warships: Legends, das paneuropäische Zerstörer, eine neue fünfwöchige Kampagne mit dem britischen Tier VII-Kreuzer Belfast ’43 und eine neue Auktionsfunktion enthält.

Neben diesen Neuerungen gibt es die übliche Reihe von saisonalen Updates, Balance-Änderungen und DLC-Erweiterungen.

Mit diesem Update für World of Warships: Legends gehen sieben paneuropäische Schiffe im Early Access vor Anker. Ein polnischer Kreuzer und sechs schwedische Zerstörer werden eingeführt, angefangen bei Tier I Gryf und Tier II Romulus. Diese Schiffe werden im Tech-Tree verfügbar sein, während Tier III bis Tier VI Skåne über Kisten erworben werden können, die durch Credits, die Ingame-Währung, erhältlich sind. Die Tier VII Östergötland und diese Reihe schnell feuernder Zerstörer werden zu Beginn des nächsten Updates vollständig erforschbar sein.

Zwei neue Kommandanten sind ebenfalls verfügbar und können in Kisten gefunden werden. Conrad Helfrich, ein universeller paneuropäischer Kommandant, und Stig Hansson Ericson, ein dedizierter Zerstörer-Kommandant, kommen hinzu. Zwei alte Lieblinge kehren ebenfalls zurück: Tier VII Friesland und Błyskawica werden wieder verfügbar sein!

World of Warships: Legends

Fünfwöchige Kampagne „Zurück zur Belfast“

Die Kampagne „Zurück zur Belfast“ wird im Rahmen dieses Updates gestartet und folgt dem klassischen Fünf-Wochen- und 100-Meilenstein-Format. Wer die Kampagne abschließt, erhält eine mächtige Tier VII-Version der Belfast ’43, einen Kreuzer, der mit zwei Dreifach-Torpedowerfern, AP- und HE-Granaten und einer beneidenswerten Auswahl an Nebel-, Radar- und Sonargeräten ausgestattet ist. Spieler, die der Herausforderung gewachsen sind, können diese Kampagne mit einer wöchentlichen Reihe von „Hardmode“-Aufgaben noch einen Schritt weiter bringen.

Einführung in die Auktionsfunktion

Anfang Juni wird eine neue Auktionsfunktion zum Testen und für Feedback zur Verfügung stehen, bei der die Spieler Dublonen und Credits auf verschiedene Angebote bieten können, die eine Vielzahl von Gegenständen enthalten. In diesem Standard-Auktionsformat wird nur ein Gewinner die Waren bei jedem Angebot erwerben, und alle anderen Teilnehmer erhalten ihren Einsatz zurück.

Arena-Saisons, neue Schiffe und DLC

Abgerundet wird dieses Update durch drei neue Arenasaisons, in denen auch die meisten Boni des Wettrüstens zurückkehren. Neben den paneuropäischen Schiffen kommt auch das japanische Tier IV Premium-Schlachtschiff Myōgi mit sechs mächtigen 14-Zoll-Kanonen zu Legends. Schließlich werden zwei neue DLC-Packs veröffentlicht, Avant-Garde Contender und Crème de la Crème, die beide französische Premium-Schiffe enthalten, darunter das Legends-Debüt des Tier II Premium-Zerstörers Enseigne Gabolde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.