World of Warships: Legends

Der Entwickler und Publisher Wargaming hat sein beliebtes Free-to-Play Marinekampfspiel World of Warships: Legends nun offiziell und weltweit auf Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

World of Warships: Legends wird heute weltweit veröffentlicht und stellt neue Inhalte bereit, darunter deutsche Schlachtschiffe im Early Access, deutsche Zerstörer und die bis dato anspruchsvollste Kampagne rund um das legendäre Schlachtschiff Tirpitz. Die weltweite Veröffentlichung gibt Spielern die Chance, sich mit den neuen Schiffen vertraut zu machen und sich zur Tirpitz vorzuarbeiten.

World of Warships: Legends, das jüngste Kapitel in der World of Warships-Reihe von Wargaming, wurde von Grund auf für Konsolen und mit Konsolenspielern im Sinn entwickelt. Das Spiel ist auf PS4 und Xbox One erhältlich und schöpft alle Möglichkeiten der aktuellen Generation von Heimkonsolen aus. Erlebe epische Seegefechte, detaillierte Kriegsschiffentwürfe, historische Kommandanten, atemberaubende Meeresausblicke und vieles mehr!

Im Verlauf seiner vier Monate auf Early Access hat World of Warships: Legends neue Inhalte und Verbesserungen am Spielverhalten veröffentlicht. Das Spiel wurde um die deutsche Marine mit sieben neuen Kommandanten sowie zwei Kampagnen mit weiteren neuen Inhalten bereichert, und es wurde eine ganze Schiffsladung an Fehlerbehebungen und Verbesserungen an Grafik, Ton und Benutzeroberfläche vorgenommen.

Im Zuge des neuen Updates wird auch die Vollversion von World of Warships: Legends veröffentlicht! Anlässlich der Veröffentlichung winkt Spielern die Gelegenheit zur Teilnahme an einer Kampagne, bei der sie die einsame Königin des Nordens – das Schlachtschiff Tirpitz – verdienen können. Um ganz von der Kampagne um die Jagd auf die Tirpitz zu profitieren, sollten Spieler sich Admiralitätsunterstützung sichern.

World of Warships: Legends

Die Kampagne steht vom 12. August bis zum 15. September fünf Wochen lang bereit und bietet Spielern die Gelegenheit, durch den Abschluss einer Vielzahl von Herausforderungen und wöchentlicher Missionen um 100 Stufen aufzusteigen. Auf ihrem Weg durch die 100 Kampagnen-Stufen werden Spieler mit Belohnungen von Kreditpunkten bis zu Premiumzeit überschüttet! Zudem bietet ihnen der Erhalt der neuen Kampagnen-Währung die Chance, einige der kommenden deutschen Schlachtschiffe zu spielen, wie beispielsweise die Gneisenau oder die Bayern.

Die deutschen Schlachtschiffe über Early Access sind für ihre Robustheit und Feuerkraft bei Gefechten berüchtigt, ihr Potenzial im Nahkampf kann jedoch mit zunehmender Entfernung zum Handicap werden. Um das Beste aus ihnen herauszuholen, tun Spieler gut daran, ihre Strategie an diesen neuen Spielstil anzupassen und neue Taktiken für eine Begegnung mit diesen Giganten zu entwickeln. Die Tirpitz, die die Reihe der deutschen Schlachtschiffe als Leviathan der Premium-Spitzenklasse vertritt, verkörpert den neuen Spielstil dieser deutschen Schlachtschiffe: riesig, unglaublich widerstandsfähig und mit leistungsfähigen sekundären Geschützen ausgestattet – ein unübertroffener Gegner im Nahkampf. Für ein Schlachtschiff wartet die Tirpitz außerdem mit einer unerwarteten Überraschung auf: Torpedos! Im Detail erklärt dürfen sich Spieler von den deutschen Schlachtschiffen optimale Nah-Feuerkraft und unvergleichliches Durchhaltevermögen erwarten.

Außerdem werden sie in diesem Update Bekanntschaft mit der vernichtenden Effizienz deutscher, bis an die Zähne bewaffneter Zerstörer schließen, vom V-170 bis zum Z-23. Diese Zerstörer sind dafür bekannt bis oben hin mit Feuerkraft bestückt zu sein, einige von ihnen sogar mit Kreuzergeschützen in manchen Fällen. Diese leistungsstarken Geschütze, kombiniert mit schnell ladenden Torpedos und Sonar (auf höheren Stufen) helfen Spielern, oberhalb ihrer eigenen Klasse zu spielen.

Zudem können Spieler auch jetzt Trophäen und Erfolgen nachgehen, die sie verdienen können! In den kommenden Monaten können neue Features, Schiffe, Kommandanten und vieles mehr erwartet werden!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here