World of Warships: Legends

World of Warships: Legends feiert sein erstes Jubiläum mit einem Monat voller Aktivitäten, Content und Überraschungen für die Community in den kommenden Wochen. Die Feierlichkeiten beinhalten auch den Launch der französischen Zerstörer im Early Access, die brandneue “Valhalla Rising” Kampagne mit gewerteten Gefechten und vieles mehr.

World of Warships: Legends bereitet sich auf den ersten Jahrestag der Veröffentlichung des Spiels mit einer neuen Reihe an französischen Zerstörern im Vorabzugang, einem neuen Feldzug zur Beschwörung des nordischen Gottes „Odin“ und zwei Saisons für gewertete Gefechte vor! Dieses Jubiläumsupdate bringt außerdem Gegenstände aus den vergangenen Events des letzten Jahres zurück, einschließlich seltener Kapitäne. Ob sie nun Legends zum ersten Mal ausprobieren, zum Spiel wieder zurückkehren oder bereits seit dem ersten Tag dort die Meere überqueren, alle Spieler werden in dieser Erweiterung etwas Ansprechendes finden können.

World of Warships: Legends

Legends wurde offiziell im August 2019 veröffentlicht, daher gibt es im Update diesen Monat zahlreiche Events zum ersten Geburtstag des Spiels. Das Event, das dabei am meisten hervorsticht, ist das neue Projekt „Legendärer Geburtstag“ im Forschungsbüro. Dieses in nur kurzer Zeit abschließbare Projekt lässt Spieler die Updates des letzten Jahres noch einmal durchleben, inklusive thematisch passender Belohnungen für jedes davon. Zusätzlich wird es für jede Woche des Updates besondere Aufträge und Angebote geben, die exklusive Ausrüstung und Kapitäne aus Legends größten vergangenen Updates noch einmal verfügbar machen. Spieler, die diese Events verpasst hatten, können jetzt aufholen oder einige dieser Gegenstände während dieses Updates einsammeln.

Die stetig wachsende Flotte in World of Warships: Legends erhält eine komplett neue Kategorie an Schiffen! Die Zerstörer der französischen Marine schippern auf charakteristisch schnellstem Wege in den Vorabzugang. Diese Zerstörer gehören zu den schnellsten im ganzen Spiel – zeichnen sich aber auch durch ihren einzigartigen Mangel an ausrüstbaren Nebelerzeugern aus. Dieses Manko machen sie jedoch dank ihrer Feuerkraft wieder gut, die sich sogar mit den wuchtigen Kreuzern messen kann. Ihr rasantes Tempo und, auf höheren Stufen, ihre Hauptbatterie-Nachladebooster helfen ebenfalls dabei, in brenzligen Situation auch ohne Nebelerzeuger handlungsfähig zu bleiben. Mit genügend geladenen Torpedos können alle etwas draufgängerischen Kapitäne mit diesen ausgezeichneten Zerstörern die Meere unsicher machen.

Sogar die Kräfte eines nordischen Gottes können sich Spieler im neuen Feldzug “Walhalla erhebt sich” mit dem deutschen Premium-Schlachtschiff der Stufe VII “Odin” zu eigen machen. Das Schiff überzeugt mit einem Kampfstil, der vor allem auf mächtige Angriffe über der Wasseroberfläche setzt, ausgerüstet mit 12″-Waffen (305 mm) und Torpedos, ähnlich wie das Stufe-VI-Schlachtschiff “Scharnhorst”. Der Feldzug besteht aus 100 Leveln und 5 Wochen voller Kampfaufträge, reichlich Stoff für Gefechte also, genau richtig für dieses donnernd auftretende Kriegsschiff.

World of Warships: Legends

Nach einer Pause kehren die gewerteten Gefechte wieder zurück! Nach Änderungen an der Berechnung der Belohnungen, die mit dem letzten Update eingeführt wurden, werden die 7-gegen-7-Schlachten nun noch interessanter. In den ersten zwei Wochen des Updates kämpfen alle Spieler in Schiffen der Stufe V um die Topp-Ränge und natürlich um massig Belohnungen. Nach einer Kampfpause von einer Woche beginnt die zweite Phase mit Kämpfen unter Stufe-VI-Schiffen, bei denen für siegreiche Kapitäne noch mehr Belohnungen winken.

Das Jubiläumsupdate bringt eine ganze Reihe an Events zur Feier des Jahrestags und weitere Änderungen mit sich. Zum einen endet für die leichten Kreuzer der U.S. Navy die Vorabzugangsphase, was bedeutet, dass die „Cleveland“ Stufe VII jetzt über die Forschung verfügbar ist. Dieses außerordentlich gut bewaffnete Schiff glänzt mit zwölf hervorragenden und schnell feuernden 6″-Waffen (152 mm). Desweiteren werden im Laufe des Updates immer mehr Spieler ihre ersten Schiffe der legendären Stufe fertigstellen können und mit ihnen in die Gefechte ziehen. Zum Schluss werden außerdem einige bemerkenswerte Funktionen hinzugefügt werden, inklusive drei neuer Karten, Aufklärungsflugzeugen für Schlachtschiffe und einer Überarbeitung des Schnellbefehlsrads mit dem besonders wichtigen Schiffshorn!

Hier kommt also ein wirklich dicht gepacktes Update für World of Warships: Legends, am besten einfach selbst vorbeischauen und von der Flut mitreißen lassen!