Wasteland 3

In einem Interview mit Wccftech spricht InXile’s Studiochef Brian Fargo dar├╝ber, wie das Franchise im Wesentlichen “unser Fallout” ist. Die ├ťbernahme von Microsoft erlaubt weitreichenden Support.

Brian Fargo und Direktor Tim Campbell sprachen k├╝rzlich mit den Kollegen von Wccftech┬á und sagte, es g├Ąbe einen “vollst├Ąndigen DLC-Plan” f├╝r Wasteland 3, welches Anfang 2020 u.a. f├╝r Xbox One und im Xbox Game Pass erscheinen wird.

Es ist interessant, wenn man bedenkt, dass Fallout urspr├╝nglich von Wasteland inspiriert wurde. In Anbetracht der Tatsache, dass Wasteland 2 dazu beigetragen hat, inXile bei den Spieler in Bezug auf Erfolg und Anerkennung in den Blickpunkt zu r├╝cken, ist es nat├╝rlich verst├Ąndlich, solche Pl├Ąne mit dem n├Ąchsten gro├čen Titel zu haben.

“Wir wollen das Spiel wirklich stark unterst├╝tzen. Wir haben viel und nicht nur in Bezug auf Patches und Updates, sondern auch neue Inhalte, neue Levels, zus├Ątzliche Geschichten, Waffen und alle m├Âglichen Dinge, die auf den Markt kommen werden.”

Der Grund, warum inXile einen solchen Support anbieten konnte, liegt laut den beiden in der ├ťbernahme durch Microsoft.

“Fr├╝her waren wir uns vielleicht nicht sicher ├╝ber DLC-Pl├Ąne oder konnten uns nicht sehr weit festlegen. Und f├╝r diesen Fall planen wir, Wasteland 3 lange Zeit zu unterst├╝tzen. Wir hoffen, an dieser Franchise f├╝r das n├Ąchste Jahrzehnt zu arbeiten. Das ist unser Fallout.”Brian Fargo

Das von Fans lange erwartete Sequel zum bekannten post-apokalyptischen Franchise wird f├╝r Xbox One, Xbox Game Pass, PlayStation 4, Windows, Mac und Linux ver├Âffentlicht.

Wasteland 3 - E3 Trailer [DE]
Dieses Video ansehen auf YouTube.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here