...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

War Robots: Frontiers heizt mit dem Frühlings-Update vor der Open Beta auf PC richtig ein

Xbox News von

am

von

War Robots: Frontiers

War Robots: Frontiers hat mit seinem neuesten Frühjahrs-Update einen gewaltigen Sprung in Richtung eines noch aufregenderen Erlebnisses gemacht.

Während die Vorfreude auf die Open Beta steigt, wurde dieser Third-Person Mech-Shooter, der für seine intensiven 6v6-Teamkämpfe bekannt ist, einem transformativen Upgrade unterzogen, das euch in neue Bereiche der strategischen Kriegsführung und des visuellen Genusses katapultiert.

Individualisierung und Arsenalerweiterung

Das Herzstück des Updates sind die Anpassungsoptionen, die einer umfassenden Überarbeitung unterzogen wurden. Ihr könnt nun eure mechanischen Gladiatoren und gewaltigen Titanen mit einer Reihe von Aufklebern und Stickern personalisieren und so dem metallischen Chaos der Kriegsführung eine Dosis Persönlichkeit verleihen.

Das Schlachtfeld wird durch die Einführung von zwei bahnbrechenden Robotern erweitert, die die Kampfstrategien neu definieren werden. Der Orochi ist in der Lage, feindliche Positionen zu markieren und nach Verbündeten zu suchen, was eine neue Ebene des taktischen Bewusstseins darstellt. Der Purifier hingegen verändert das Spiel, indem er Verbündeten verheerenden Schaden zufügt und so die Waage in hitzigen Gefechten kippt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Neue Schlachtfelder und Bewaffnung

Die Enthüllung der Karte Catalyst führt euch in ein explosives vulkanisches Terrain, in dem die Umgebung ebenso gefährlich ist wie der Feind. Das Navigieren durch Lavaströme sorgt für zusätzlichen Nervenkitzel und Herausforderungen, die einen schnellen Verstand und wendige Manöver erfordern.

Das Update rüstet euch zudem mit neuen Werkzeugen der Zerstörung aus und führt zwei avantgardistische Waffen ein. Der Incinerator, ein schwerer Flammenwerfer, bietet eine feurige Herangehensweise an den Kampf, während der Rampant hohe ballistische Flugbahnen für einen strategischen Vorteil abfeuert. Daneben gibt es eine neue Fähigkeit, das Minenfeld, mit der Ihr eure Gegner verlangsamen und ihnen Schaden zufügen könnt, was den ohnehin schon dynamischen Kämpfen eine zusätzliche strategische Ebene verleiht.

Erweiterungen und Zugänglichkeit

Die Einführung eines neuen Schießstandes bedeutet, dass Ihr eure Roboter-Builds nun abseits des Chaos der Live-Kämpfe testen und verfeinern könnt, um sicherzustellen, dass Ihr auf dem Schlachtfeld bestens vorbereitet seid. Der Titanen-Konstrukteur wertet das Spiel weiter auf, indem er die Verbesserung der Titanen und die Integration neuer Waffen für Alpha-, Grim- und Matriarch-Titanen ermöglicht und so das Arsenal der Spieler erweitert.

War Robots: Frontiers wird vom 11. April bis zum 2. Mai kostenlos über den MY.GAMES Launcher und die Steam-Demoversion erhältlich sein. Dieses Zeitfenster ermöglicht es sowohl Veteranen als auch Neueinsteigern, das Frühjahrs-Update aus erster Hand zu erleben und bereitet den Übergang des Spiels in die Open Beta vor.

War Robots: Frontiers - Roadmap

Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert