Tekken 7
Werbung

Das Thema Cross-Play zwischen Spielern auf Xbox Live und PSN ist für Tekken-Chef Katsuhiro Harada, technisch kein Problem.

Die Idee, das Xbox und PlayStation-Spieler gegeneinander spielen können, ist ja nicht mehr neu. Bisher hat es aber noch kein Entwickler geschafft, dieses Feature umzusetzen. Nun verliert auch Tekken-Chef Katsuhiro Harada noch einmal ein paar Worte zum Thema Cross-Play.

So sei Cross-Play zwischen Spielern auf Xbox Live und PSN auf jeden Fall technisch auf jeden Fall machbar und stellt den Entwickler nicht vor größerer Herausforderungen. Was schon etwas schwieriger ist, ist das austauschen von Sicherheitsinformationen, Gamer-ID etc..

Bereits vor Monaten zeigte sich auf jeden Microsoft offen, was das Thema Cross-Play von Xbox und PS-Spielern geht. Sony ist dahingehend eher schweigsam gewesen.

Neben Tekken, zeigen auf jeden Fall auch andere Entwickler Interesse an dem Feature, Spieler beider Netzwerke, gegeneinander antreten zu lassen.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here