Xbox One Controller
SOURCE: Pexels.com

Mit Spieleklassikern will Xbox den Konsolenmarkt erobern.

Kaum ein Markt ist wohl so umkämpft wie der Bereich der Konsolen. Anbieter wie Sony oder Microsoft stehen hier in einem besonders harten Wettbewerb um die potentiellen Konsolennutzer. Doch gerade, weil hier ein Verdrängungswettbewerb stattfindet macht man sich nun daran bei der Xbox eine neue Idee umzusetzen. Und augenscheinlich sogar mit großem Erfolg. Nachdem die Konsolenanbieter viele neue Möglichkeiten und technische Neuerungen auf den Markt geworfen haben trumpft die Xbox jetzt mit einer neuen Idee auf. Microsoft veröffentlich für die beliebte Konsole seit einiger Zeit eine Vielzahl an Spieleklassiker. Dazu zählen unter anderem eine Reihe von bekannten und beliebten Spielen aus dem Bereich der Glücksspiele. Eines dieser besonders populären Glücksspiele ist zum Beispiel Book of Ra. Dieses Slot Spiel, das man auch auf Webseiten wie Book of Ra kostenlos, ohne Anmeldung und auf Deutsch als Demo spielen kann, ist jetzt auch in der Vollversion als perfekte Adaption für die Playstation erhältlich.

Eine völlig neue Alterszielgruppe für die Xbox

Interessant daran ist die Tatsache das Spiele wie diese Klassiker bereits weit mehr als dreißig Jahre auf dem Buckel haben. Liegt es da nicht nahe eher auf neue und Innovative Spiele zu setzen? Nach Meinung von Julian Rogers dem Betreiber der Webseite Book-of-Ra und Experte für Spieleklassiker mit nichten. Seiner Meinung nach ist das was Microsoft jetzt für seine Xbox anstrebt genau die richtige Entscheidung und kann der Xbox ohne weiteres einen deutlichen Vorsprung im hartumkämpften Konsolenmarkt verschaffen Klassiker sind aktuell voll im Trend. Das wird auch von führenden Fachzeitschriften, klicke hier, um mehr zu lesen.  Einer der bedeutendsten Vorteile bei der Wiederbelebung der alten Klassiker ist die Tatsache das sich für die Xbox so ein völlig neuer Interessentenkreis auftut. Waren es vorher größtenteils Jugendliche und Spieler bis um die Dreißig die häufig an der Xbox gespielt haben, sind es durch die Spieleklassiker nun auch Interessenten mit einem deutlich höheren Alter die durch die Xbox wieder die Gelegenheit bekommen ihre Lieblingsspiele von früher zu spielen.

Was im ersten Moment vielleicht als fischen nach potentiellen Randgruppen erscheint hat jedoch das Potential die Marktverhältnisse komplett auf den Kopf zu stellen. Die Altersgruppe der 30-50+jährigen ist in der Tat die Altersgruppe mit extrem hohen Zuwachsraten und stellt aktuell noch mit, die größte Bevölkerungsgruppe dar. Da die allgemeine Lebenserwartung in den westlichen Industrienationen weiter steigt wird auch diese Altersgruppe weiterhin anwachsen. Wohingegen die meisten Industrienationen schon seit geraumer Zeit mit sinkenden Geburtenraten zu kämpfen haben.

Neue Schwerpunkt für die Konsolenindustrie?

Für Anbieter von Konsolen wie Microsoft und Sony ergibt sich durch die sich verändernde Bevölkerungsentwicklung langfristig die Notwendigkeit Ihre Produktpalette entsprechend anzupassen. War bislang das Hauptaugenmerk darauf ausgerichtet möglichst schnell eine große Bandbreite an Spielen anbieten zu können, so wird das in Zukunft nicht mehr ausreichen. Interessant wird in diesem Fall vor allem sein, wer es schafft möglichst viele Spiel mit Langzeitmotivation und echte Spieleklassiker auf den Markt zu bringen und dann auch langfristig über die Entwicklungszeit mehrerer neuer Modelle am Leben zu erhalten. Es bringt nichts, wenn Spiele wie Anno 1800 aktuell ein Spielehit sind, in zehn oder zwanzig Jahren aber nicht mehr auf der dann aktuellen Xbox oder Playstation spielbar sind. Dieser Umstand führt dazu, dass die Spieler früher oder später der jeweiligen Konsole den Rücken zu kehren und ihre Freizeit anders gestalten.

Mit der Wiederbelebung der alten Spieleklassiker für die Xbox hat Microsoft gezeigt, dass sie die Problematik verstanden haben und bereit sind neue Wege im Kampf um die Markthoheit zu gehen.

Und das nicht nur in einer Hinsicht. Denn nicht nur ist es interessant festzustellen das Microsoft mit alten Spieleklassikern den Kampf gegen die Playstation aufnehmen will zudem ist es absolut erstaunlich mit welcher Art von Spielen die Xbox ihren Konkurrenten demnächst verstärkt den Rang abzulaufen gedenkt. Natürlich wird – wie beim Wettbewerb auch – die ganze Bandbreite des Speilangebotes bedient. Von MMORPG`s über Wirtschafts- und Strategiespiele bis hin zu Jump`n Run- Spielen ist in der Spielepallette der Xbox alles dabei. Und trotzdem bezeichnet die Wiederbelebung der alten Klassiker einen Wendepunkt bei den Konsolenspielen., denn auch der Wettbewerb wird sich auf absehbarer Zeit nicht der langfristigen Entwicklung entgegenstellen können.

Eine neue Art von Spielern für die Xbox?

Denn Tatsache ist nun einmal auch das sich die Vorlieben von Spielern im Laufe der Jahre ändern. Ein Teenager der in jungen Jahren vielleicht noch auf Hack`n Slay-Spiele stand wird vielleicht feststellen das ihm mit Dreißig möglicherweise eher Denk- und Strategiespiele liegen. Und hatte dieser Spieler in jungen Jahren noch ganze Wochenenden zum Spielen so ist der dreißigjährige Spieler zwischen Beruf und Familie froh, wenn er es einmal für wenige Stunden schafft sich von den allgemeinen Verpflichtungen zu lösen. Trotzdem ist dieser Spieler besonders wichtig denn im Gegensatz zu seinem jungen Alter-Ego hat er weitaus mehr finanzielle Möglichkeiten zur Verfügung. Diese Umstände hat Microsoft effektiv erkannt und versucht mit der Wiederbelebung der Klassiker die Xbox für diese Altersgeneration attraktiv werden zu lassen. Wenn es gelingt kann die Xbox die größte Altersgruppe langfristig an sich binden und so unter Umständen der Playstation einen großen Anteil der Martanteile wegschnappen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here