Tom Clancy's Rainbow Six Siege

Rainbow Six Siege-Spieler auf der Xbox One oder PS4 müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr beliebter Shooter nicht auf den neuen Konsolen lauffähig sein wird.

Wenn die Xbox Series X und die PlayStation 5 Ende 2020 auf den Markt kommen werden, dann können auch Rainbow Six Siege-Spieler ohne Bedenken zu den neuen Konsolen greifen, denn wie Ubisoft in Person von Creative Director Leroy Athanassoff nun bestätigt, könnt Ihr das Spiel ohne Probleme auch auf der neuen Xbox bzw. PlayStation zocken.

In wie weit das Spiel dann auch ein kostenloses Xbox Series X-Update spendiert bekommt, steht noch nicht fest. Was aber fest steht ist, dass Rainbow Six Siege generationenübergreifende Matchmaking unterstützen wird. Das bedeutet, dass Xbox One- und Xbox Series X-Spieler bzw. PS4- und PS5-Spieler zusammen zocken können.

Das Einzige, was wir im Moment kommunizieren, ist die Tatsache, dass wir das generationenübergreifende Matchmaking unterstützen. Beispielsweise können PlayStation 5-Spieler mit PlayStation 4-Spielern und Xbox Series X-Spieler mit Xbox One-Spielern spielen. Das Spiel wird rückwärtskompatibel sein, d. h. Sie können Ihre Scheibe von Rainbow Six Siege auf der PS4 nehmen und sie in Ihre PS5 einlegen, oder Sie können Ihre Xbox One-Scheibe nehmen und sie in Ihre Xbox Series X einlegen. Was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass wir unsere Gemeinschaft nicht zerstören, unsere Gemeinschaft spalten und Sie nicht zum Kauf einer weiteren Rainbow Six Siege zum vollen Preis zwingen wollen.Leroy Athanassoff, Creative Director

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here