InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Rainbow Six Extraction: Crisis Event „Nightmare Fog“ auf Konsolen und PC gestartet + Gameplay-Trailer veröffentlicht

Xbox News von

am

Rainbow Six Extraction: Crisis Event "Nightmare Fog"

Ubisoft hat das neueste Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction Crisis Event, Nightmare Fog, auf Konsolen und PC gestartet. Hier ist ein neuer Gameplay-Trailer für euch.

Das zeitlich begrenzte Event läuft bis zum 2. Juni und wird alle Wahrnehmungssinne der Operator testen, während sich ein unausweichlicher Nebel aus Toxinen seinen Weg durch die Eindämmungszone bahnt. Dieses ehrgeizige Update fügt außerdem einen neuen tödlichen Gegnertyp hinzu, den Proteus-Vigil. Ab sofort könnt Ihr zusätzliche Erfahrungspunkte sammeln, um euren Operator mit einem neuen Prestigesystem um weitere 10 Level zu erweitern.

Rainbow Six Extraction: Crisis Event "Nightmare Fog"

Während Ihr durch die Eindämmungszone schreitet, werdet Ihr einem Nebel ausgesetzt, welcher das Neurotoxin-Niveau erhöht. Ab einem bestimmten Wert führt dieses Gift zu psychedelischen Effekten bei den Operatoren, wie z. B. Wahnvorstellungen von Gegnern, Sehstörungen und Beeinträchtigungen, welche Schaden verursachen.

​Zur Heilung könnt Ihr Neurostimulationsvorratskisten finden, welche temporär einen Teil der Vergiftung aufheben können. Es gibt aber nur eine limitierte Anzahl von Neurostimulationsvorratskisten in jeder Subzone. Dieser begrenzte Vorrat stellt euch vor die Herausforderung, neue Strategien zu entwickeln und sich auf den Kampf gegen die Archaeen vorzubereiten, während Ihr mit psychedelischen Effekten kämpft.

Neben Nightmare Fog könnt Ihr noch mehr spannende Inhalte entdecken:  

  • Zehn neue Prestigelevel
  • Der neue Gegner – Proteus-Vigil
  • Die neue REACT Rauschpistole
  • Fünf neue Krisenstudien
  • Thematische Talismane
  • Extra XP für die Meilensteinprogression
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.