PlayStation 5 Logo
Bildquelle: Sony

Warum ist Sony in Sachen Marketing für seine neue Konsole, der PS5 zu still und überlässt Microsoft mit seiner Xbox Series X die Bühne? Sony will hier die PS5-Verkäufe für sich sprechen lassen.

Aktuell verwundert es doch den ein oder anderen, warum Sony bis jetzt kaum seine neue Konsole, die PS5, bewirbt, wo Microsoft bereits einige Meter Vorsprung hat und die Xbox Series X offensiv, im Gegensatz zu Sony, im Marketing bewirbt.

Diese Frage wurde nun auch Sony-Finanzvorstand Hiroki Totoki heute bei einem aktuellen Investoren-Call gestellt. Aktuell kennt man von der PS5 nur das Logo und den neuen Controller, sowie einige technischen Spezifikationen. Doch warum konkurriert Sony seine PS5 noch nicht so stark, wie es Microsoft tut?

“Wir betrachten die Dinge strategisch, aber tun unser Bestes. Was den Erfolg oder Misserfolg angeht, würde ich warten, bis die PS5-Verkäufe feststehen.”Hiroki Totoki

Sony scheint also recht selbstsicher zu sein, dass der Verkaufszahlen der PS5 für sich sprechen werden und man somit sagen kann, dass man in Sachen “zurückhaltendem” Marketing, alles richtig gemacht hat. Oder wie seht Ihr diese Aussage?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here