Project Scorpio

Viele von uns haben sicher gehofft, dass Microsoft Project Scorpio vielleicht noch vor der E3 2017 in Los Angeles offiziell vorstellt. Dem ist aber nicht so – wir müssen uns also noch etwas gedulden.

Die E3 2017 wird bei Microsoft ganz im Zeichen von Project Scorpio stehen. Das konnte man bereits bei der Bekannthabe des Termins zum Xbox Media Briefing erahnen.

Zwischenzeitlich hat man ja bekanntlich via Digital Foundry die offiziellen technischen Spezifikationen veröffentlicht und auch die Kollegen von Gamasutra haben über Microsofts neuer Konsole berichtet.

Was fehlt ist das finale Design der Konsole, Spiele und natürlich der finale Name von Project Scorpio. Das alles werden wir aber nun offiziell erst am Sonntag, 11. Juni 2017 um 23 Uhr deutscher Zeit erfahren, das gab nun Xbox Chef Phil Spencer via Xbox Wire bekannt.

We’re excited to unveil Project Scorpio and the amazing game experiences it powers at E3 this June.

(C) Phil Spencer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here