Project Scarlett

Bei Project Scarlett geht es um Microsofts neue Xbox Konsolen. Das war bisher immer die Annahme vieler. Nun scheint es, dass es wohl nur noch die leistungsfähige Version “Anaconda” gibt.

Seit der E3 2018 nahm man an, dass Microsoft an mehreren neuen Xbox Konsolen arbeitet. Dem Modell Anaconda, der leistungsfähigsten Konsole der neuen Generation und um Lockhart, ein Modell, was auf neuester Technologie basiert aber doch eher ein Einsteiger-Modell mit weniger Leistung sein sollte. Microsoft selber hatte im letzten Jahr von neuen “Konsolen” gesprochen.

Doch nun scheint es so, dass man sich nur noch auf das Modell “Anaconda” fixiert, um hier das Beste herauszuholen. Microsoft wird hier sicher bemüht sein, weiter mit dem Slogan, der leistungsfähigsten Konsole der Welt, werben zu können. Woher jetzt diese Annahme stammt? Die äusserte Insider Benji-Sales auf Twitter, ohne natürlich Quellen nennen zu können bzw. zu wollen.

Wenn das stimmen sollte, wäre es durchaus denkbar, dass die Xbox One X, die Xbox One S als Einsteiger-Konsole in die Xbox Welt ablöst. Ob das so kommt und ob das Gerücht wahr ist, werden wir spätestens Ende 2020 sehen, denn dann erscheint Project Scarlett, die neueste Xbox aus dem Hause Microsoft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here