PlayerUnknown's Battlegrounds

Die PUBG Corp. hat nun weitere Details zu PlayerUnknown’s Battlegrounds auf Xbox Series X, Xbox Series S und PlayStation 5 verkündet.

In Kürze erscheinen die Next-Gen-Konsolen Xbox Series X, Xbox Series S und PlayStation 5. Eines könnt Ihr dabei sicher sein, PlayerUnknown’s Battlegrounds wird auf allen neuen Konsolen ab Tag 1 spielbar sein.

Natürlich wird euer Konto, Spielfortschritt etc. von der Xbox One und die Xbox Series X|S übernommen. Genau so verhällt es sich beim Umstieg von der PS4 auf die PS5. Das Beste daran, Crossplay in PUBG wird über die aktuelle und kommende Konsolengeneration möglich sein.

Auf der Xbox Series X wird das Spiel im FPS optimierten Modus* mit 60 FPS dargestellt. Auf der Xbox Series S werden es 30 FPS** sein und auf der PlayStation 5 sind es bis zu 60 FPS, die erreicht werden können.

Auch wenn das Spiel aktuell kein spezielles Update für die Next-Gen-Konsolen bekommen wird, könnt Ihr euch auf ein verbessertes Gameplay-Gefühl – keine Frame-Drops etc. und profitiert natürlich von den schnellen Ladezeiten der Konsolen.

PlayerUnknown's Battlegrounds

* Dieser FPS optimierte Modus wird mit dem kommenden Update 9.1 auf Xbox One und PS4 eingeführt.
** Hier arbeitet man daran, die FPS Begrenzung auf der Xbox One S und Xbox Series S zu erhöhen.