Paladins: Champions of the Realm

Vora, die Unheilsbotin wurde im letzten Monat als 46. spielbarer Champion vorgestellt und kann ab sofort in Paladins gespielt werden.

Vora war einst eine Siegelwächterin, die ihr Leben der Mondgöttin Io gewidmet hatte. Nun
folgt Vora einem Pfad der Zerstörung und trifft – angetrieben von Zorn und ausgerüstet mit
einer tödlichen Sense – in Paladins ein. Als Flanken-Champion ist sie exzellent darin, sich
hinter die gegnerische Frontlinie zu schleichen und isolierten Gegnern mit enormem
Schaden zuzusetzen.

Mit ihrer Überkraft kann sich Vora in kürzester Zeit auf Hochgeschwindigkeit beschleunigen,
um Jagd auf einen Gegner zu machen und diesen zu eliminieren, falls sich seine
Gesundheit unter einer bestimmten Schwelle befindet.

Neuer Battle-Pass mit dem Namen “Arkaner Pakt” wartet auf euch

Der neue Battle-Pass in Paladins trägt den Namen “Arkaner Pakt”, ist im Fantasy-Stil
gehalten und enthält diverse Anspielungen auf die Welt der Pen-&-Paper-Rollenspiele. Fans
können sich auf Hexen, Bärenkönige und dunkle Elfen in Form von vier exklusiven Skins
freuen, von denen zudem jeweils eine alternative Version freigeschaltet werden kann. Der
Battle-Pass enthält darüber hinaus mehr als einhundert weitere Belohnungen, wie Truhen,
Avatare und Laderahmen.

Auf dem Gratis-Pfad des Battle-Passes kommen alle Spieler in den Genuss von
Belohnungen, auch ohne Geld ausgeben zu müssen. Für 600 Kristalle erhalten Spieler
Zugang zum Premium-Pfad, auf dem zahlreiche weitere Belohnungen warten. Um
Fortschritte auf beiden Pfaden zu erzielen, müssen Spieler nichts weiter tun, als Paladins zu
spielen. Auf dem Gratis-Pfad können insgesamt 450 Kristalle verdient werden. Zusammen
mit den auf dem Premium-Pfad enthaltenen 150 Kristallen können Spieler so ihre
anfängliche Investition vollständig wieder reinholen.