Maid of Sker

Wales Interactive, die Köpfe hinter Don’t Knock Twice , The Bunker und The Complex, geben den Check-In Zeitraum für den Spuk-Sommer-Trip des Jahres, mit dem neuen Survival-Horror-Titel Maid of Sker, bekannt.

Von walisischer Folklore durchzogen, entführt euch euch Maid of Sker in das Jahr 1898 und lädt euch ein ein, das makabre Hotel Sker zu erkunden. Euer Hotelaufenthalt kann auf die unterschiedlichsten Weisen enden, nutzt eure Zeit also weiße. Während ihr die Hallen und das Anwesen durchstreift stehen euch waffenlose Überlebenstaktiken zur Verfügung. Ganz wichtig: Bleibt leise.

Maid of Sker entstammt einer Kollaboration der fiesen Charaktere von Wales Interactive und der talentierten Schreiber hinter Don’t Knock Twice und SOMA und ist inspiriert von Elisabeth Williams’ Geschichte – die tragische Geschichte einer walisischen Frau um 1800, die von ihrem Vater eingesperrt wurde und an gebrochenem Herzen starb. Maid of Sker präsentiert die Geschichte eines Familienimperiums, getrieben von einem übernatürlichen Geheimnis, das das Hotelanwesen umschlingt. Tia Kalmaru leiht dem Spiel ihre Stimme und ergänzt die furchteinflößende Stimmung von Maid of Sker durch walisische Choräle.

Features von Maid of Sker:

  • 3D-Sound basiertes KI-System, als zentrale Survival-Mechanic
  • Eine markerschütternde Story – inspiriert von walisischer Folklore, die britischen und Gothic-Horror verbindet.
  • Realistische Optik, mit 4K-uncapped auf dem PC und 4k-Verbesserungen auf PS4 Pro und Xbox One X.
  • Neuinterpretationen der berühmten walisischen Choräle Calon Lân (Ein reines Herz), Suo-Gân (walisisches Wiegenlied) und Ar Hyd Y Nos (Die ganze Nacht lang) gesungen von Tia Kalmaru.

Gäste des Hotel Sker können das Spiel im Juni 2020 auf Steam, Xbox One und PlayStation 4 spielen, die Nintendo Switch Fassung erscheint im Oktober 2020.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here