InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Hunt: Showdown – Update 1.3 implementiert Crossplay für Xbox One und PS4

Xbox News von

am

Hunt: Showdown

Mit dem heute erscheinenden Hunt: Showdown Update 1.3 ist ab sofort Crossplay zwischen Xbox One und PS4 möglich.

Auf dieses Feature haben Hunt: Showdown-Spieler nun doch etwas länger warten müssen aber endlich ist es da – die lang erwartete Crossplay-Funktion zwischen Xbox One und PlayStation 4 hält nun mit Update 1.3 endlich Einzug in das Spiel. Aktuell könnt Ihr Plattformübergreifend nach Zufallspartner(n) suchen. Einladungen funktionieren nur für Spieler, der eigenen Plattformen.

Die offiziellen und vor allem ausführlichen Patch-Notes zum Update 1.3, hat Crytek im offiziellen Hunt: Showdown SubReddit für euch veröffentlicht.

Hunt: Showdown ist ein kompetitives Kopfgeldjagdspiel, das den Nervenkitzel von Survival-Games in ein Match-basiertes Format packt. Das im Jahre 1895 in Louisiana angesiedelte Spiel bietet eine Mischung aus PvP- und PvE-Elementen, die eine einzigartig spannende Erfahrung schaffen. Es sind nicht nur die Kreaturen, die eine Bedrohung darstellen – es ist jeder Jäger auf der Karte. Im klassischen Spielmodus tritt eine Gruppe von Jägern gegen zehn Spieler an, die alleine oder in Zweierteams gegeneinander darum wetteifern, grausame Bestien für ein Kopfgeld zu erlegen.

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.