InsideXbox.de | Social Media

Reviews

Football Manager 2021: Xbox Edition im Test

Xbox News von

am

Football Manager 2021 - Xbox Edition

In diesem Jahr kehrte der Football Manager zurück auf die Xbox. Wie gut der Football Manager 2021 in der Xbox Edition geworden ist, verraten wir euch jetzt.

Wir haben uns den Fußball-Manager geschnappt und selbst nach Jahren mal wieder so ein Genre gespielt, nachdem unsere letzte Manager-Erfahrung viele, viele Jahre zurückliegt. Nach über einem Jahrzehnt ist es nun auch auf der Konsole wieder soweit und Ihr könnt mit der Football Manager 2021 Xbox Edition euren Lieblingsverein aus der 1. / 2. Bundesliga bzw. der 3. Liga ganz lässig auf dem Sofa sitzend zur Deutschen Meisterschaft führen. Damit das gelingen kann, haben die Entwickler die Steuerung für einen Controller angepasst.

Hier kommen wir dann auch gleich zum ersten aber eigentlich auch einzigen kleinen Kritikpunkt des Spiels – die Steuerung. In der uns vorliegenden Version ist diese mit dem Controller mehr als hakelig. Auch reagierte das Spiel teilweise verzögert auf Eingaben. Die Fülle an Informationen auf dem Bildschirm machte es mir nicht einfacher, den Überblick zu behalten, was kann ich wo und wie über den Controller steuern. Dabei setzten die Entwickler auf die Unterteilung des Bildschirms in diverse Bereiche, in die Ihr dann über das Drücken des analogen Sticks hineinwechseln könnt, um hier noch mehr Informationen zu erfahren oder auch einfach nur bei einer E-Mail weiter nach unten scrollen zu können. Wenn das alles in Fleisch und Blut übergangen ist, ist die Komplexität eines Fußball-Managers erstaunlich gut mit dem Xbox Controller zu bewältigen.

Football Manager 2021 Xbox Edition

Damit Ihr euch aber auch alle Informationen angezeigt werden können, steht euch auf der Xbox Series X die komplette Oberfläche bzw. das komplette Spiel in nativen 4K zur Verfügung. Auf allen anderen Xbox Konsolen, außer der ersten Xbox One, wird alles auf 4K-Auflösung hochgerechnet.

Doch bevor es los geht, heißt es sich in Schale zu werfen oder einfach nur lässig im Trainingsanzug daher zu kommen, um sich dann einem Team anzuschließen und seine Karriere als Trainer zu beginnen. Aufgrund der offiziellen Lizenzen der ersten drei deutschen Ligen, wird kurzerhand der „echte“ Trainer entlassen und Ihr übernehmt das Zepter bei eurem Lieblingsverein.

Bevor es aber ernst wird, gilt es eure Mannschaft und Mitarbeiter im Verein kennen zu lernen. Erste Vertragsverhandlungen zu führen oder das Training zu planen. Hier nimmt euch der Football Manager 2021 Xbox Edition mit einer Art Tutorial an die Hand. Dabei lernt Ihr nebenher aber auch gut die Steuerung und Navigation innerhalb des Spiels, über den Controller sehr gut kennen.

Wer hier aber keine Lust hat, kann teilweise die Aufgaben und Anweisungen überspringen und sich einfach so in die Manager- / Traineraufgaben stürzen. Aufgrund der Komplexität des Spiels empfehlen wir aber, sich allen Aufgaben zu stellen und direkt in der Vorbereitungsphase, die Spieler mit allen Ihren Stärken und Schwächen kennen zu lernen. Dann könnt Ihr auch gleich damit beginnen, die Stärken zu fördern oder an den Schwächen zu arbeiten. Doch wer dazu absolut keine Lust hat, der kann diese Aufgabe auch an den Co-Trainer abgeben, der sich dann um alles kümmern wird.

Football Manager 2021 Xbox Edition

Bevor es dann im Liga Alltag zur Sache geht, versucht Ihr alles, um eure Mannschaft zu verbessern. Lasst Flankenläufe trainieren, versucht Tiki Taka zu spielen oder Ihr versucht eure Jungs das Gegen-Pressing zu verinnerlichen. Ihr merkt dabei schnell, ob die Jungs das Annehmen oder doch eher die Typen für eine kontrollierte Defensive sind. In den ersten Testspielen versucht Ihr eure Stammelf zu finden und experimentiert auf der ein oder anderen Position.

Während der Spiele könnt Ihr das Spielgeschehen in einer einfachen 3D-Ansicht verfolgen oder euch nur die Highlights präsentieren. Dabei spielt Ihr vor teilweise leeren Rängen bzw. haben nur wenige Fans Zutritt zu den Spielen. Euer Co-Trainer ist, während das Match läuft durchaus eine große Hilfe, gibt er euch doch Tipps, wie Ihr das Spielgeschehen durch das Ändern der Taktik oder Auswechselungen verändern könnt. Doch letztlich habt Ihr das Sagen und könnt euch natürlich die Tipps ignorieren oder ganz andere Entscheidungen treffen.

Apropos Entscheidungen. Während der Transferperiode liegt es auch an euch, den Kader richtig planen und die Jungs für den Verein zu gewinnen, von denen Ihr euch dem größtmöglichen Erfolg erhofft. Damit Ihr aber die guten Spieler aber auch findet, darf natürlich eine Scouting-Abteilung nicht fehlen. Somit sollten dann bald auch die richtigen Spieler am Verhandlungstisch sitzen, denen Ihr gerne einen Vertrag anbieten möchtet. Natürlich dürft Ihr dann einzelnen Spielern auch diverse Extras in den Vertrag schreiben lassen oder gleich diverse Prämieren mit der Mannschaft aushandeln.

Damit Ihr aber letztendlich als Sieger vom Platz gehen könnt, Meister werdet oder Ihr von der 3. Liga in die 2. bzw. dann später in die 1. Liga aufsteigen könnt, ist eine Menge Arbeit nötig. Ihr analysiert durch das zur Verfügung stellen von detaillierten und wertvollen Statistiken eure Spiele, eure Mannschaft, um Fehler beim nächsten Spieltag nicht zu wiederholen. Ihr delegiert Aufgaben an euren Stuff, um euch ganz auf die Mannschaft zu konzentrieren. Wer aber alles selbst in der Hand haben möchte, dem lässt auch der Football Manager 2021 Xbox Edition freie Hand.

Football Manager 2021 Xbox Edition

Bildquelle: SEGA

Einzig der Bereich Finanzen könnt noch etwas ausgeprägter sein. Wie kommt am besten Geld rein? Wer kümmert sich um die Sponsoren oder findet die richtigen Partner? Hier wünscht sich ein richtiger Manager sicher mehr Möglichkeiten. Für mich, der hier seit Jahren das erste Mal wieder einen Fußball-Manager spielt und das noch an der Konsole, war das alles zu verkraften, hatte ich doch mit der Fülle an Möglichkeiten, den Verein, die Mannschaft zum Meister zu machen, genug zu tun, so dass ich froh war, dass ich mich darum auch noch kümmern musste. Aber vielleicht finden die Entwickler ja im nächsten Ableger der Serie, eine Möglichkeit, diese Bereiche noch stärker hervor zu heben.

Letztendlich geht der Football Manager 2021 Xbox Edition, natürlich auch aufgrund der fehlenden Konkurrenz, als Sieger vom Platz. Doch das soll nicht zu negativ klingen, denn das Spiel macht alles richtig, wenn es darum geht, eine Fußballmannschaft und Verein zu managen und Titel einzufahren. Ob euch das aber gelingt, liegt an euch und nicht am Spiel. Das gibt es alle Möglichkeiten, so dass Ihr keine Ausreden haben könnt, wenn es nicht so gut laufen sollte und vielleicht der Abstieg droht.

Es hat Spaß gemacht, auch auf der Konsole – ich habe auf der Xbox Series X gespielt, endlich wieder einen Fußball-Manager spielen zu können. Auch wenn man am Anfang von der Fülle an Informationen und Möglichkeiten erschlagen wird, versteht es das Spiel, euch an eure Aufgaben heranzuführen, so dass Ihr alles dafür tun könnt, nicht gleich nach dem 10. Spieltag entlassen zu werden oder euch in Interviews den unangenehmen Fragen der Presse zu stellen.

Dank Microsofts Xbox Play Anywhere-Funktion könnt Ihr nahtlos eure Karriere entweder auf der Konsole beginnen und PC weiterführen oder umgekehrt. Wer den Football Manager 2021 Xbox Edition auf seiner Xbox One startet, kann dann später, natürlich kostenlos auf die Xbox Series X-Version upgraden.

Aufgrund fehlender Manager Freunde auf der Konsole oder PC, konnten wir die Crossplay-Möglichkeiten des Spiels nicht testen. Euch steht aber laut Entwickler diese Möglichkeit natürlich zur Verfügung, um euch mit Freunden auf der Konsole bzw. am PC im Karrieremodus, einem Fantasy-Draft-Spiel oder Kopf an Kopf im Versus-Modus zu messen.

Bei der Bewertung habe ich bewusst auf die Unterteilung in zum Beispiel Grafik und Musik verzichtet, da das die Gesamtpunktzahl (Durchschnitt) so stark beeinflussen würde, was dem Spiel dann nicht gerecht werden würden. Die Grafik ist bei den 3D-Spielanimation rudimentär und natürlich kein FIFA und Musik fehlt dem Spiel auch.

Wir bedanken uns bei SEGA für die Bereitstellung des Review-Codes auf der Xbox.