InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Fallout London: Mod-Entwickler bekamen Job-Angebot von Bethesda

Xbox News von

am

Fallout London-Mod

Fallout London ist eine interessante und beeindruckende Mod für Fallout 4 auf dem PC. Das hat auch Bethesda auf den Plan gerufen.

Schaut euch einmal die Fallout London-Mod für Fallout 4 an, dann könnt Ihr durchaus verstehen, warum Bethesda hier zwei Entwicklern einen Job angeboten hat. Das Video zur Mod haben wir euch am Ende des Artikels eingebunden.

Via Twitter hat man über den Fallout London Twitter-Account bekannt gegeben, dass Ryan Johnson das Team verlassen wird und einen Job bei Bethesda als Associate Level Designer antreten wird. Dean Carter, dem Bethesda auch ein Job-Angebot unterbreitete, um bei Studio Double Eleven an Fallout 76 zu arbeiten, wird dem Team aber erhalten bleiben und wird weiter an der Fallout London-Mod arbeiten.

Man darf nicht vergessen, dass viele Leute versuchen, große Mod-Projekte wie dieses zur reinen Aufbesserung ihres Lebenslaufs und als Einstieg in die Industrie zu nutzen. Aber manche Leute wie [Dean Carter] tun es wirklich für die Community, für das Team, für euch.Twitter

Ryan Johnson, der als leitender technischer Berater an der Mod gearbeitet hat, verlässt das Team aber im Guten und hatte es wohl auch frühzeitig über seine Entscheidung informiert. So hat einige wichtige einige Design-Dokumente vorbereitet, dass das Team weiter ohne Probleme an der Fallout London-Mod für Fallout 4 arbeiten kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: vg247.com
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.