InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Embracer Group kündigt Schließung von Volition Games, bekannt durch Saints Row, nach 30 Jahren an

Xbox News von

am

von

Saints Row

Diese Meldung kommt dann doch überraschend, denn, wie Volition Games auf Linkedin bekannt geben, wird das Entwicklerstudio geschlossen.

Das Team von Volition Games hat 30 Jahre lang erstklassige Unterhaltung für Fans auf der ganzen Welt geboten. Angetrieben von der Leidenschaft für seine Community hat das Team stets daran gearbeitet, Freude, Überraschung und Vergnügen zu bereiten.

Im Juni 2021 kündigte die Embracer Group jedoch ein Restrukturierungsprogramm an, um das Unternehmen zu stärken und seine Position als führendes Unternehmen in der Spieleindustrie zu erhalten. Im Rahmen dieses Programms wurden die strategischen und operativen Ziele des Unternehmens überprüft und die schwierige Entscheidung getroffen, Volition Games mit sofortiger Wirkung zu schließen.

Lesetipp!  Metal Slug Tactics: Von der Run-and-Gun-Action zum taktischen RPG - Video-Tagebuch veröffentlicht

Als Reaktion auf die Schließung arbeitet das Unternehmen daran, den Mitgliedern der Volition-Familie einen Arbeitsplatz zu verschaffen und ihnen den Übergang zu erleichtern. Sie möchten sich bei ihren Kunden und Fans auf der ganzen Welt für all die Liebe und Unterstützung bedanken, die sie im Laufe der Jahre erhalten haben.

Volition Games mag es nicht mehr geben, aber ihr Vermächtnis wird immer in den Herzen ihrer Fans bleiben.

Quelle: Linkedin
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert