Day of the Tentacle

Die drei Adventure-Klassiker Day of the Tentacle, Full Throttle und Grim Fandango erscheinen Ende des Jahres als Remaster auch für Xbox One.

Das sind doch mal News, die wir lesen möchten. Gleich drei Adventure-Klassiker aus dem Hause Double Fine werden Ende des Jahres den Weg in einer Remaster Version auf die Xbox One finden. Das bestätigte Studio Chef Tim Schäfer gegenüber Ryan McCaffrey von IGN, während einen Livestreams zum 25-Jährigen Jubiläum von Full Throttle (Vollgas).

Einen genauen Termin gibt es noch nicht aber Microsoft hat ja aktuell diverse digitale Veranstaltungen angekündigt, wo dann eine offizielle Ankündigung wohl bald zu sehen sein wird. Auf jeden Fall erscheinen Day of the Tentacle Remastered, Full Throttle (Vollgas) Remastered und Grim Fandango Remastered, nach dem Sie bereits den Weg auf die PS4 und PC gefunden haben, endlich auch für Xbox One.

Day of the Tentacle
Day of the Tentacle wurde 1993 von LucasArts veröffentlicht und war der Nachfolger zum bahnbrechenden Maniac Mansion. Das Spiel ist ein verrücktes Zeitreise-Puzzle-Adventure im Zeichentrickformat, in dem drei ungewöhnliche Freunde zusammenarbeiten müssen, um ein böses, lila Mutantententakel daran zu hindern, die Weltherrschaft an sich zu reißen! (C) Steam

Full Throttle (Vollgas)
Full Throttle (Vollgas) wurde 1995 von LucasArts veröffentlicht. Es ist ein klassisches Point-and-Click-Adventure vom legendären Tim Schafer und zeigt das Leben von Ben Throttle, dem draufgängerischen Anführer der Motorradgang „Polecats“, der in eine mörderische Geschichte verwickelt wird. (C) Steam

Grim Fandango
Grim Fandango ist ein Grafik-Adventure von LucasArts, das thematisch in einer mexikanisch angehauchten Welt der Toten spielt. Die ursprüngliche Fassung erschien im Jahre 1998 für Microsoft Windows. (C) Wikipedia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here