InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Diablo IV: Action-RPG erscheint 2023 auf PC und Konsole inklusive Cross-Play und Cross-Progression

Xbox News von

am

Diablo IV

Auf dem Xbox & Bethesda Games Showcase wurde neues Gameplay-Material zum Action RPG Diablo IV gezeigt.

Diablo IV wird im kommenden Jahr 2023 für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation und Windows PC veröffentlicht und unterstützt Cross-Play und Cross-Progression für alle Plattformen. Auf der Xbox könnt Ihr mit einem Freund im Couch-Koop-Modus spielen. Weiter heißt es auf Xbox Wire von Adam Fletcher, Senior Manager, Community Development:

Ankündigung des Nekromanten

Wir haben auch den Nekromanten als letzte Klasse eingeführt, die sich mit dem Barbaren, der Zauberin, dem Druiden und dem Schurken um das Lagerfeuer versammelt. Nekromanten sind gerissene Beschwörer, die Blut, Knochen und Dunkelheit ihrem Willen unterwerfen und Armeen von Untoten aufstellen, um ihre Befehle auszuführen. Der Nekromant ist dafür bekannt, Sensen zu schwingen, um jeden Feind in seinem Weg niederzustrecken, und kann seine furchterregende Magie sogar dazu nutzen, Golems mit besonderen Fähigkeiten herbeizurufen, um seiner makabren Miliz mehr Macht zu verleihen.

Diablo IV

Du entscheidest

Das Herzstück von Diablo IV ist die Wahl des Spielers. Mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, das Spiel zu spielen, können die Spieler ihren eigenen Weg gehen, ihr Schicksal gestalten und sich den Abenteuern stellen, die sie für richtig halten. Von der Anpassung des Charakters über die Erkundung der offenen Welt und der sozialen Systeme bis hin zum Endspiel liegt diese Reise in den Händen jedes Spielers.

Charakter-Anpassung

In Diablo IV können die Spieler ihren Charakter erstellen und anpassen, um gegen die unaussprechlichen Schrecken zu kämpfen, die dieses Land heimsuchen. Die Spieler beginnen mit der Wahl einer von fünf Klassen und erstellen dann den ultimativen Krieger gegen die Dunkelheit mit der bisher stärksten Charakteranpassung in einem Diablo-Spiel. Aber das ist nur der Anfang. Die Spieler wagen sich dann weiter vor, um eine große Auswahl an mächtigen Waffen und Rüstungen zu entdecken und zu erproben, und wählen sorgfältig Talente und Fähigkeiten aus, um im Angesicht der Dunkelheit standhaft zu werden, während die Reise weitergeht. Aber sie müssen weise wählen; die Welt hängt davon ab.

Diablo IV

Erforsche Sanktuario auf eure Weise

Sanktuario ist eine riesige, reichhaltige und ahnungsvolle offene Welt, in der die Spieler ihren eigenen Weg wählen können, geleitet von ihrer eigenen Erfahrung und Neugierde. Hochburgen sind Orte in Sanktuario, die von bösen Mächten belagert werden. Die Spieler können sie für die Bürger von Sanktuario zurückerobern, neue freundliche Städte eröffnen und neue Dungeons freischalten, um ein bleibendes Zeichen zu hinterlassen, das diese feindlichen Regionen in sichere Zufluchtsorte verwandelt. Es ist erwähnenswert, dass Diablo IV fast 150 detaillierte Dungeons enthält, in denen Sie das Böse während der Hauptquestlinie und darüber hinaus ausrotten können. Die Spieler können auch an lokalen Ereignissen teilnehmen. Diese kurzen Story-Events erscheinen überall in Sanktuario und ermöglichen es, alleine oder im Team mit anderen Spielern zu kämpfen, um Belohnungen und Ruhm zu erlangen. Und für wagemutige Helden, die sich nach einer besonders harten Herausforderung sehnen, führt Diablo IV die Schrecken der Weltbosse ein – riesige Dämonen, die überall in der Welt auftauchen und Teamwork von vielen Spielern erfordern, um sie zu besiegen.

Soziale Systeme

In Diablo IV können die Spieler ihr Spielerlebnis noch weiter anpassen, indem sie entscheiden, wie und wann sie sich mit anderen Spielern in den Ländern von Sanktuario mit erfüllenden PvE- und PvP-Erlebnissen auseinandersetzen wollen. Stellst du dich den Herausforderungen, die vor dir liegen, alleine, tust du dich mit anderen Helden zusammen, um Sanktuario von blutrünstigen Dämonen zu befreien, oder trittst du im Kampf gegen sie an? Wenn Sie ein schlagkräftiges Team bilden möchten, haben Sie Glück – die Systeme von Diablo IV wurden von Grund auf so entwickelt, dass sie die Bildung von Gruppen und das gemeinsame Spielen des Spiels unterstützen. Barrieren wurden beseitigt, so dass Spieler auf verschiedenen Charakterstufen oder an verschiedenen Punkten der Geschichte eine Gruppe bilden können und beim gemeinsamen Spiel belohnt werden.

Diablo IV

Spieler auf verschiedenen Plattformen können durch Cross-Play nahtlos an Spielen teilnehmen. Wenn du aber lieber gegen andere Abenteurer kämpfst, hat Mephistos Hass bestimmte Bereiche der Welt verflucht und PVP-Zonen geschaffen, in denen die Kämpfe eine Wende nehmen. Sobald sich Spieler als „feindlich“ markieren, können sie in diesen risikoreichen und lohnenden Gebieten von Sanktuario andere Spieler um ihre wertvolle Beute angreifen. Aber seid gewarnt. Das bedeutet auch, dass du selbst angegriffen werden kannst.

Angebote für das Endgame

Das Endgame von Diablo IV bietet den Spielern noch mehr Möglichkeiten, ihren Weg durch die Zuflucht auf die von ihnen gewählte Weise fortzusetzen und bietet eine scheinbar endlose Anzahl von Aktivitäten und zusätzlichen Anpassungen. Die Spieler können sich an Nightmare Dungeons versuchen – umgestaltete Verliese, in denen es von erhöhten Gefahren und zusätzlichen Schwierigkeiten in Form von neuen Zielen und Plagen wimmelt, die den Dungeon befallen. Der Baum des Flüsterns bietet auch ein Endgame-System, das euch regelmäßig wechselnde Weltziele und Kopfgelder bietet, die Belohnungen in Form von legendärer Ausrüstung, Erfahrung, Handwerksmaterialien und mehr liefern! Sobald die Spieler die Höchststufe erreicht haben, wird das Paragonbrett freigeschaltet und damit Hunderte von optionalen Pfaden, auf denen ihr den Aufbau eures Helden weiter anpassen könnt. Das Endspiel ist wirklich erst der Anfang.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Xbox Wire (Übersetzung)
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.