Cyberpunk 2077

Geht es nach den aktuellen GerĂŒchten eines Insiders in Polen, könnte Microsofts Original Xbox One Schuld an der Verschiebung des Release von Cyberpunk 2077 sein.

Eigentlich sollte das mit Spannung erwartete Cyberpunk 2077 von CD PROJECT RED im April 2020 erscheinen. Doch daraus wird bekanntlich nichts, denn das Spiel wurde vor kurzem auf den 17. September 2020 verschoben.

Nun möchte der polnische Insider Borys Niespielak erfahren haben, dass durchaus die Leistung der ursprĂŒngliche Xbox One Konsole Schuld an der Verschiebung ist, da die Leistung nicht ausreicht, dass das Spiel im aktuellen Zustand, zufriedenstellend dargestellt werden kann. Es soll sogar die Rede von einer “extrem unbefriedigend” Performance von Cyberpunk 2077 auf Xbox One sein.

So sollen seine Quellen bestÀtigt haben, das man sich intern das Ziel gesetzt zu haben schien, das Problem mit der Xbox One bis Januar 2020 zu lösen. Da das wohl nun anscheinend nicht eingehalten werden konnte, soll man sich auf die Verschiebung in den September 2020 geeinigt haben.

Cyberpunk 2077 - powody przesunięcia premiery
Dieses Video ansehen auf YouTube.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here