...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Call of Duty 2024: Black Ops entführt euch in den Golfkrieg der 90er Jahre

Xbox News von

am

von

Call of Duty: Black Ops

Die nächste Grenze der Kriegsführung: Call of Duty Black Ops betritt die Ära des Golfkriegs in 2024.

Das kultige Call of Duty-Franchise wird euch mit dem kommenden Black Ops-Titel auf ein neues historisches Schlachtfeld entführen, das Berichten (via Windows Central) zufolge im Golfkrieg spielt. Dieser neueste Teil, der möglicherweise den Titel “Black Ops: Gulf War” tragen wird, markiert eine signifikante Verschiebung des thematischen Schwerpunkts der Serie und taucht in einen der wichtigsten Konflikte des späten 20. Jahrhunderts ein.

Treyarch, der Entwickler des Spiels, wird der Serie eine neue Perspektive verleihen, indem er sich von den Future-Tech-Themen der letzten Titel abwendet und zu traditioneller militärischer Kampftechnik zurückkehrt. Diese Änderung ist eine Anspielung auf die Wurzeln der Serie und dürfte bei den langjährigen Fans gut ankommen.

Der Schauplatz des Golfkriegs ist eine neue Richtung für die Black Ops-Serie. Dieser Konflikt, der für seine intensive Fernsehberichterstattung und die bedeutenden Panzerschlachten bekannt ist, stellt eine Abkehr vom Hintergrund des Kalten Krieges in den vorherigen Spielen dar. Das Spiel zielt darauf ab, eine nuancierte Erzählung zu bieten, die die Komplexität des Krieges und seiner Nachwirkungen erforscht.

Leaks und Gerüchte deuten auf die Rückkehr von Fan-Favoriten wie rundenbasierte Zombie-Modi und überarbeitete Karten aus früheren Black Ops-Spielen hin. Diese Elemente in Kombination mit dem neuen Setting steigern die Vorfreude auf ein Spiel, das sowohl Nostalgie als auch Innovation verspricht.

 

Quelle: Windows Central
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert