...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Atomic Heart: Story Trailer zum Ego-Shooter enthüllt

Xbox News von

am

von

Atomic Heart

Mundfish haben einen Story-Trailer zum actiongeladenen First-Person-Shooter Atomic Heart, welcher in einer alternativen Version der UdSSR spielt, veröffentlicht.

Der Story-Trailer gewährt euch einen ersten Einblick in die Geschichte von Atomic Heart, das irgendwann in diesem Jahr für Xbox erscheinen soll. Einen genauen Tag möchte man in Kürze bekannt geben.

Atomic Heart ist ein abenteuerlicher Ego-Shooter, dessen Ereignisse sich in einem alternativen Universum während der Hochphase der Sowjetunion abspielen. Die Hauptfigur des Spiels ist ein Spezialagent P-3, der nach einer erfolglosen Landung auf dem Unternehmen “3826” versucht, herauszufinden, was schief gelaufen ist.

So heißt es von Robert Bagratuni, Game Director & CEO auf Xbox Wire weiter:

In diesem verrückten Abenteuer schlüpfen die Spieler in die Rolle von Sergey und kommen dem Geheimnis hinter dem Vorfall in der Anlage auf die Spur. Sie erforschen die gefährliche Welt, treffen auf bizarre Charaktere und müssen sich tief im unterirdischen Labyrinth der sowjetischen Labore mit Horden von revoltierenden Robotern und Mutanten auseinandersetzen. Das Waffenarsenal umfasst aufrüstbare Schusswaffen wie Sturmgewehre, Schrotflinten, Pistolen und experimentelle Gewehre sowie eine breite Palette von Nahkampfwaffen und einen Polymerhandschuh, der Sergey übermenschliche Fähigkeiten wie Telekinese und Froststrahl und viele andere verleiht. Atomic Heart bietet viszerale, blutige FPS-Action in Kombination mit einer tiefgründigen und emotionalen Geschichte, und wir können es kaum erwarten, dass Sie es erleben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert