Project Scorpio
(C) PC Games Hardware

Geht es nach Marc-André Jutras, Hellpoint-Entwickler, wir die neue Xbox (Scarlett) und PlayStation 5 mit 8 – 12 GB Arbeitsspeicher veröffentlicht, dazu aber zusätzlich 8 GB VRAM besitzen.

Aktuell sind die Gerüchte im die Hardware-Komponenten der neuen Xbox (Scarlett) und PlayStation 5 mehr als dürftig. Geht es nach Marc-André Jutras, Technischer Direktor bei Cradle Games, Entwickler des kommenden Hellpoint und seit über 15 Jahren Veteran der AAA-Spieleindustrie, wird es im Bereich des Arbeitsspeichern keinen großen Sprung geben und die neuen Konsolen 8-12 GB RAM besitzen.

“Ich glaube nicht, dass wir 16 GB RAM sehen werden, die meisten Spiele verwenden sowieso nicht so viel RAM. Ich denke, die nächste Generation wird wahrscheinlich zwischen 8 und 12 Jahren alt sein. Was Sie jedoch sehen werden, ist wahrscheinlich eine gute Anzahl von Kernen. Ich wäre nicht überrascht, wenn das nächste Gen Ryzen 2600 oder so etwas wäre. Weil es wirklich stabil, billig und mit einer guten Anzahl von Kernen ist.”Marc-André Jutras

Er fügte jedoch hinzu, dass die Konsolen eine große Menge an dediziertem VRAM und nicht einen vereinheitlichten Speicherpool haben werden – was den Entwicklern helfen wird, 4K-Grafiken zu erreichen und den gesamten Speicherpool zur Verfügung steht, weit über die aktuellen 8 GB hinaus zu bringen, die von der PS4 und Xbox One ohnehin angeboten werden.

“Eine Sache, die sich ändern wird, wird sein, Sie werden sich viel mehr auf das VRAM konzentrieren, das im Moment der große Engpass ist, wenn Sie gute 4K-Spiele wollen, weil 4K-Framebuffer viel Platz braucht. Wenn Sie also einen 4K-Puffer haben, brauchen Sie das Vierfache des VRAM. Ich denke also, dass Sie sehen werden, dass Sie keinen gemeinsamen RAM-Speicherplatz der nächsten Generation sehen werden, wie Sie es mit der PS4 tun. Ich glaube nicht, dass du das sehen wirst, denn es ist ein großer Engpass. Sie werden mehr VRAM sehen, um 4K und 5K und alles andere zu unterstützen. Wie viel davon? Ich wäre nicht überrascht, wenn die PS5 8 GB RAM und 8 GB VRAM hätte.”Marc-André Jutras

VRAM kann für schnellere Berechnungen und zur Erzielung von Grafiken mit höherer Auflösung verwendet werden und kann auch dazu beitragen, dass der für das Betriebssystem der Konsole abgesperrte Speicherbereich die Grafikleistung nicht beeinträchtigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here