Devil May Cry 5

Die Devil May Cry 5 Special Edition ist ab sofort mit einer Vielzahl neuer Features, Spielmodi sowie Fanliebling Vergil als spielbarem Charakter für die nächste Konsolengeneration erhältlich. Hier ist der Launch Trailer für euch.

Die Devil May Cry 5 Special Edition bereichert die legendäre Action um Next-Gen-Features, die Grafik, Audio und Leistung verbessern. Spieler können auf entsprechenden Konsolen Framerates von bis zu 120fps aktivieren, in atemberaubender 4K-Auflösung spielen sowie vom beeindruckenden Realismus der lebensechten Reflexionen, Schatten und Beleuchtungseffekte der Raytracing*-Technologie profitieren. Verbesserte 3D-Audioeffekte unterstützen Spieler, ihren Smokin’-Sexy-Style auszubauen, indem sie die Bewegungen ihrer Feinde von oben, unten und allen Seiten präzise wahrnehmen können.

Die Devil May Cry 5 Special Edition enthält sämtliche Inhalte der Deluxe Edition und des EX Color Pack aus Devil May Cry 5.

Dank der Technologie der nächsten Konsolengeneration können Spieler zusätzliche Herausforderungen erleben: Der “Legendary Dark Knight Mode” fügt jeder Begegnung eine verrückte Anzahl von finden hinzu, der Turbo Modus sorgt für erhöhte Geschwindigkeit und noch stilvollere Combos. Motiviert durch die unzähligen Fan-Anfragen, fügt die Devil May Cry 5 Special Edition der Saga um die Söhne von Sparda mit Vergil als spielbaren Charakter eine neue Perspektive hinzu. Das ikonische Schwert Yamato schwingend, können sich Spieler als Vergil durch alle gefährlichen Ebenen des extraschnellen Eliminierungs-Modus Bloody Palace kämpfen.

Die digitale Version der Devil May Cry 5 Special Edition erscheint heute für die Xbox Series X|S und am 12. November für die PlayStation 5, die physische Version für beide Konsolen ist ab dem 4. Dezember im Handel erhältlich.

*Raytracing wird der Spielversionen für die Xbox Series X mit einem Update als Download zugefügt. Die Devil May Cry 5 Special Edition unterstützt kein Raytracing auf der Xbox Series S.