Samsung QLED

Einige Samsung 2018er QLED Modelle wurden nun mit eine Firmware Update versorgt und unterstützen nun FreeSync für ein flüssigeres Spielen.

Die Xbox One X unterstützt FreeSync für flüssigeres Spielen. Damit Ihr das auch nutzen könnt, muss dieses Feature natürlich auch euer TV unterstützen. Wie Samsung nun bekannt gibt, wurden die 2018er QLED Modelle NU8000, Q6FN, Q7FN, Q8FN und Q9FN mit dem Firmware Update 1103 aus, womit die genannten Modelle nun Freesync unterstützen.

Wer von euch so ein Modell daheim stehen hat, der findet die FreeSync Option in den Einstellungen für den Spielmodus des Samsung TV Modells.

Einen kleinen Kompromiss müsst Ihr aber aktuell noch eingehen, denn der FreeSync-Modus von Samsung unterstützt aktuell nur eine Auflösung von 1080p. Gleichzeitig gab man bekannt, dass es bei der Nutzung von FreeSync noch zu Problemen mit der Helligkeit des Fernsehers kommen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here