Xbox One

Ahsan Rasheed ist durch sein „Insider“ Wissen durch aus bekannt. Nun gab er bekannt, dass es bis zum 20. Februar wohl ein Update für die Xbox One geben wird. Nach dem ein User nachfragte, ob das Update evtl. Assassins Creed 4 in nativen 1080p auf der Xbox One lassen kann, konnte Rasheed keine Auskunft dazu geben aber er meinte, dass das Update der Xbox One wohl bis zu 10% mehr Leistung verhelfen wird.

Microsoft selber hat sich dazu noch nicht geäußert, daher heißt es erst einmal abwarten.

 

1 KOMMENTAR

  1. Schneller, höher, weiter….

    Was mich an der Xbox so richtig nervt ist diese Umständlichkeit um die sich die Erfolge anzusehen. Ich habe es schon bei der PS3 gehasst diese drecks Synchronisierung der Erfolge und was mach MS? Das selbe…

    Ich mag es einfach wenn ein Erfolg kommt, zu sehen was ich gemacht habe. Das ging bei der 360 Superschnell und Supereinfach. Bei der One wird nun auch gesync, dann das App starten….

    Ich weiß, heulen auf hohen niveau, aber mich nervt es jedesmal…..

    Ich verzichte lieber auf die 10%, wenn es dafür wieder Nutzerfreundlich wie auf der 360 wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here