Xbox One

Das so genannte „Homebrew“ scheinen auf der Xbox One wohl bald möglich zu sein. Das geht aus einem Chatverlauf div. Hacker heraus, denn der öffentliche Schlüssel der Xbox-One-Spiele sei bereits vom Hacker Iriez erkannt worden, was das so genannte Homebrew auf der Konsole möglich machen wird.

Laut PC Games Hardware ist dieser Schlüssel im SoC-Prozessorchip der Xbox One abgelegt, was Microsoft im Moment eher hindert, etwas gegen diesen „Hack“ zu unternehmen. Dazu wäre ein Austausch der Jaguar-Prozessoren notwendig, was Microsoft wohl aus wirtschaftlichen Gründen nicht machen wird / kann.

Update:

Anscheinend ist diese obere Meldung, dass der Schutzmechanismus der Konsole geknackt wurde, falsch! Das jedenfalls behauptet Xbox Scene nach Prüfung der Quellen.

There is no current xbone exploit, or keys found, or anything that I am aware of.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here