Microsoft Studios
(C) Microsoft

Microsoft hat den Minecraft Chef Matt Booty befördert und Ihn nun zum Chef der Microsoft Studios ernannt.

Genauer gesagt, ist Matt Booty ab sofort der Corporate Vice President von Microsoft Studios und somit der direkt dem Xbox Chef Phil Spencer unterstellt, der nach seiner Beförderung nun auch den Posten des Executive Vice President of Gaming besetzt.

Seine Aufgabe besteht ab sofort darin, die Entwicklung und Veröffentlichung von Microsoft Spielen für die Xbox One, PC und mobilen Plattformen zu überwachen. Somit ist er zuständig für Spiele wie, Age of Empires, Crackdown, Forza, Gears of War, Halo, Killer Instinct, Minecraft, Microsoft Solitaire, State of Decay und mehr. Dabei hat er die volle Verantwortung in Bezug auf Budget, Ressourcen und Terminen der Spiele.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here