Xbox One

Kaum ist das Mai Update an alle Xbox One Besitzer verteilt worden, gibt Major Nelson einen kleinen Einblick, was uns im Juni Update für die Xbox One erwartet.

Wie bereits vermutet bekommen wir im Juni Update endlich den Support für externe Datenträger. Das Beste daran, wir verschieben eine Installation auf eine externe HDD und nehmen diese mit zu einem Freund. Dort loggen wir uns mit unserem Gamertag ein und verifizieren den Besitz des Spieles durch das einlegen der Disc und schon können wir mit dem zocken loslegen.
Stellt euch mal vor, wir hätten jetzt Family Sharing … da würde wohl mit Sicherheit sogar die Verifizierung mit der Disc wegfallen und nur noch alles über unseren Gamertag geregelt.

xbox-one-externe-hdd

Anstatt eures Gamertags könnt Ihr nun auch euren reellen Namen angeben – somit finden euch Freunde leichter auf Xbox One.

Ansonsten wird die SmartGlass App weiter verbessert, dort könnt Ihr nun eure Pins ordnen und müsst das nicht über die Konsole machen. Auch OneGuide hält Einzug in SamrtGlass.

Mehr Informationen findet Ihr im Blog von Major Nelson bzw auf Xbox Wire oder Ihr schaut euch das Video an, welches Microsoft zur Verfügung stellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here