DirectX12

Nächstes Jahr wird der Xbox One wohl DirectX 12 spendiert, was aber wohl nicht zu sehr großen grafischen Veränderungen führt.

Im “The Inner Circle” Podcast verriet Phil Spencer, neben baldigen Theme-Support oder kommenden Screenshot-Funktion auf der Xbox One, dass man bei DirectX 12 nicht auf so große grafische Änderungen hoffen sollte. Man werde diese zwar sehen aber sie werden sicher nicht die Erwartungen, die viele haben, erfüllen.

DirectX 12 wird vor allem den Entwicklern zu Gute kommen, denn es soll die Entwicklung für Xbox One vereinfachen.

Den kompletten Podcast mit Phil Spencer könnt Ihr auf YouTube noch einmal nachhören.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here